https://gen-images-urlex.imgix.net/images/travel/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/240314_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_1710408376_2494445.jpg?compress=auto,format

Alle Seereisen nach Anchorage

Alle Reise-Termine nach Anchorage.


Reisetipps in Anchorage

Anchorage, die größte Stadt in Alaska, eröffnet Ihnen eine Fülle von Erlebnissen. Mit ihrer Nähe zu Anchorage bieten sowohl die Häfen Whittier als auch Seward, Zugang zu bemerkenswerten Naturwundern wie Gletschern, Fjorden und vielfältiger Tierwelt. Dies macht sie zu zentralen Knotenpunkten für Alaska Kreuzfahrten. 

Whittier

Der einspurige Anton Anderson Memorial Tunnel mit dem Portage Glacier Highway stellt die alleinige Verbindung für Autos und Züge nach und von Whittier dar, wodurch der Zugang zur charmanten Stadt in Alaska ermöglicht wird. Diese Stadt heißt Reisende vor oder nach ihrer Kreuzfahrt mit beeindruckenden Aussichten auf Gletscher, Fjorde und Wildtiere willkommen und offenbart eine Geschichte, die auch ihre militärische Vergangenheit im Zweiten Weltkrieg einschließt.

Das Stadtbild prägen die einzigartigen Begich Towers. Das markante Gebäude wurde ursprünglich als militärische Einrichtung während des Zweiten Weltkriegs erbaut und dient heute als Wohnanlage für einen Teil der Bevölkerung von Whittier und beherbergt auch Geschäfte, ein Hotel und andere Einrichtungen. Der Reiz von Whittier liegt in seiner Ruhe, den Outdoor-Abenteuern und für diejenigen, die eine abseits der ausgetretenen Pfade liegende Alaskareise suchen, ist Whittier ein verborgener Schatz, der darauf wartet, entdeckt zu werden.

Kenai Fjords National Park

Der Park erstreckt sich über mehr als 1.000 Quadratkilometer und ist bekannt für seine eisigen Fjorde, hoch aufragenden Gletscher sowie vielfältige Tierwelt und steht als Zeugnis für die rohe Schönheit und Kraft der Natur. Sewards Kreuzfahrthafen gilt als „Gateway to Alaska“ und dient als Startpunkt für die Erkundung des Parks. Bei einer Bootstour ab dem Hafen haben Sie die Gelegenheit, in der ersten Reihe die beeindruckenden Gletscherfelder zu bewundern, während Sie durch klare Gewässer navigieren.

Halten Sie Ausschau nach majestätischen Walen, verspielten Ottern und beeindruckenden Seevögeln, die diese unberührte Naturkulisse bewohnen. Besucher können auch von Ranger-geführten Programmen profitieren und Einblicke in die geologischen Merkmale des Parks sowie in die Flora und Fauna gewinnen. Der Park verfügt über zahlreiche Gletscher, wobei der berühmte Exit Glacier Besucher anzieht, um seine majestätische Präsenz zu erleben. Erkunden Sie die Umgebung des Gletschers zu Fuß und lassen Sie sich von der Größe und Schönheit dieser eisigen Formation beeindrucken. Erfahren Sie mehr über die faszinierenden geologischen Prozesse, die zur Entstehung des Gletschers geführt haben. Der Kenai Fjords Nationalpark und seine nahtlose Verbindung zu Seward laden Reisende ein, sich in die unvergleichliche Schönheit der Küstenlandschaften von Alaska zu vertiefen.

Sehenswürdigkeiten Anchorage und Umgebung

Anchorage liegt am südlichen Rand des Cook Inlet. Die Stadt ist umgeben von einer beeindruckenden Bergkulisse und bietet eine Mischung aus städtischem Leben und natürlicher Schönheit.

Erkunden Sie im Alaska Native Heritage Center die faszinierenden Kulturen der Ureinwohner Alaskas. Diese kulturelle Einrichtung widmet sich leidenschaftlich der Bewahrung, Förderung und Präsentation des reichen kulturellen Erbes der indigenen Völker Alaskas. Hier haben Besucher die einzigartige Gelegenheit, traditionelle Tänze, Gesänge und Kunsthandwerksvorführungen zu erleben, die einen tiefen Einblick in die Lebensweise und Geschichte der indigenen Gemeinschaften Alaskas gewähren.

Spazieren Sie entlang des Tony Knowles, einer etwa 17 Kilometer langen Küstenroute, benannt nach dem ehemaligen Gouverneur von Alaska. Der Weg führt entlang der Küste des Cook Inlets und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge, das Meer und die Skyline von Anchorage. Entlang des Weges gibt es verschiedene Aussichtspunkte, besonders in den Abschnitten, die näher am Stadtzentrum liegen, können Sie die städtische Kulisse von Anchorage aus einer einzigartigen Perspektive betrachten.

Erleben Sie die lokale Kreativität und kulinarische Vielfalt auf dem Anchorage Market and Festival. Entdecken Sie handgefertigte Kunstwerke, frische Produkte und lokale Köstlichkeiten, während Sie durch die farbenfrohen Stände schlendern. Von einzigartigem Schmuck bis zu authentischem Street Food bietet dieser Markt eine authentische Verbindung zur lebendigen Kultur von Anchorage.

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Knik Glacier

Als Highlight einer Kreuzfahrt nach Alaska bietet sich die Möglichkeit, den majestätischen Knik Glacier zu besuchen, welcher etwa 80 Kilometer nordöstlich von Anchorage liegt. Der beeindruckende Gletscher ist Teil des Chugach Mountain-Gebirges und erstreckt sich über eine atemberaubende Landschaft. Die eisige Masse des Knik Glacier ist von faszinierenden Eisklippen, Gletscherspalten und eindrucksvollen Gletscherfeldern geprägt. Was den Knik Glacier besonders reizvoll macht, ist nicht nur seine beeindruckende Größe und Formation, sondern auch die Möglichkeit, ihn auf verschiedene Weisen zu erleben.

Ein beliebtes Abenteuer ist der Helikopterflug zum Knik Glacier. Dieser bietet nicht nur einen spektakulären Blick auf die eisige Landschaft, sondern ermöglicht auch Landungen auf dem Gletscher selbst. Wanderungen auf dem Gletscher, umgeben von schneebedeckten Gipfeln und majestätischen Eisskulpturen, schaffen eine unvergessliche Erfahrung in Alaska.

Tipp 2: Alaska Wildlife Conservation Center im Portage Valley

Das Alaska Wildlife Conservation Center (AWCC) liegt etwa 64 Kilometer südlich von Anchorage im Portage Valley. Die Einrichtung spielt eine entscheidende Rolle in der Rettung und Rehabilitation verletzter oder verwaister Wildtiere. Besucher haben hier die einzigartige Gelegenheit, gerettete Tiere wie Elche, Bären, Büffel und Wölfe in großzügigen Gehegen zu beobachten, die ihrer natürlichen Umgebung nachempfunden sind.

Das Alaska Wildlife Conservation Center engagiert sich nicht nur in der Tierpflege, sondern auch in der Bildung und Aufklärung über die Bedeutung der Arterhaltung. Mit informativen Programmen sensibilisiert das Zentrum Besucher für Umweltthemen und die Natur. Entdecken Sie das über 200 Hektar große Tiergehege zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Das Alaska Wildlife Conservation Center ist eine populäre Attraktion für Besucher, die die faszinierende Tierwelt Alaskas hautnah erleben und gleichzeitig einen Beitrag zur Erhaltung gefährdeter Arten leisten möchten.

Tipp 3: Alaska Railroad von Seward nach Anchorage

Um von Seward nach Anchorage zu gelangen, empfiehlt sich eine Zugfahrt entlang der Coastal Classic Route. In den luxuriösen GoldStar-Waggons des Zuges werden nicht nur Komfort, sondern auch ein Panoramablick auf die spektakuläre Landschaft Alaskas geboten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt durch verschneite Berggipfel, dichte Wälder und vorbei an spiegelnden Seen. Die großen Glasdächer des Zuges ermöglichen eine 360-Grad-Aussicht auf dem Weg nach Anchorage.

Diese Reise verbindet die raue Schönheit der Natur mit dem Komfort eines modernen Transportmittels und schafft so ein einzigartiges Erlebnis. So ein Highlight eignet sich hervorragend für ein Vor-oder Nachprogramm Ihrer Seereise.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Anchorage Kreuzfahrt?

Die beste Reisezeit für eine Alaska-Kreuzfahrt erstreckt sich von Mitte Mai bis Mitte September während der Hauptsaison für den dortigen Tourismus. Der Sommer bietet die wärmsten Temperaturen und die längsten Tage des Jahres – ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Wildtierbeobachtung oder Angelausflüge.

Gepäcktipps

Für eine Alaska-Kreuzfahrt empfiehlt es sich, Schichtkleidung einzupacken, um sich den wechselnden Wetterbedingungen anzupassen. Eine wasserdichte und winddichte Jacke ist hierbei besonders wichtig, um vor Regenschauern und starken Winden geschützt zu sein. Packen Sie auch wasserdichte und bequeme Wanderschuhe ein, insbesondere wenn Sie vorhaben, die Natur zu erkunden. Während der Sommermonate empfiehlt sich ein Mückenschutz. Ein Fernglas ermöglicht die genauere Beobachtung der beeindruckenden Natur und Wildtiere während der Kreuzfahrt. Packen Sie zudem wasserdichte Taschen ein, um wichtige Gegenstände vor Feuchtigkeit zu schützen, besonders wenn Sie Wasseraktivitäten planen.

Die besten Routen und Angebote für Anchorage

Erleben Sie faszinierende Häfen auf einer unvergesslichen Alaska-Kreuzfahrt ab Anchorage. Neben den Starthäfen Whittier oder Seward von Anchorage aus werden während der Kreuzfahrt häufig die Häfen von Juneau, Ketchikan, Skagway und Sitka angefahren. Jeder Hafen verspricht einzigartige Abenteuer und unvergessliche Landschaften des Bundesstaates Alaska. Verbinden Sie Ihre Kreuzfahrt nach Anchorage mit einem Aufenthalt in Vancouver, Kanada. Finden Sie Ihre ideale Schiffsreise für sich und Ihre Liebsten und gehen Sie schon bald an Bord!