https://gen-images-urlex.imgix.net/images/travel/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/240314_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_1710408376_2494445.jpg?compress=auto,format

Alle Seereisen nach Nordamerika

Alle Reise-Termine nach Nordamerika.


Reisetipps in Nordamerika

Wunderschöne und üppige Natur, traumhafte Sandstrände und türkisfarbenes Wasser, atemberaubende Berge und Canyons sowie eine wunderbare Tierwelt. Entdecken Sie vielfältige Kulturen, spektakuläre Sehenswürdigkeiten und verschiedene architektonische Stile – Das alles erwartet Sie auf Ihrer Schiffsreise durch Nordamerika!

USA – Atemberaubende Vielfalt aus Kulturen, Landschaften und Sehenswürdigkeiten

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind auf ihrer großen Fläche sehr abwechslungsreich und bieten dadurch für jeden das perfekte Urlaubsziel. Von pulsierenden Großstädten über grüne Nationalparks und vom sonnigen Florida bis zu den Niagarafällen. 

Die legendäre Metropole New York präsentiert beispielsweise ein schier endloses Angebot an Aktivitäten. Egal, ob Sie sich einfach bei einem gemütlichen Stadtbummel von der Magie dieser einzigartigen Großstadt verzaubern lassen, den unvergleichlichen Ausblick von einer der berühmten Aussichtsplattformen genießen oder eine ausgiebige Shoppingtour unternehmen möchten – hier sind Ihren Wünschen und Interessen keine Grenzen gesetzt.

Entlang der lebhaften Promenade von Miami, gesäumt von farbenfrohen Art-Deco-Häusern, heißt es "Sehen und gesehen werden". Schlendern Sie an Bars und Restaurants vorbei, entspannen Sie an den berühmten Stränden von South Beach oder lassen Sie sich von der mitreißenden Musik und der Lebensfreude im karibischen Viertel mitreißen. Oder wie wäre es mit Metropolen wie San Francisco und Los Angeles? Machen Sie einen Abstecher zur Golden Gate Bridge oder schlendern Sie durch die Stadt der Engel. Vielleicht zieht es Sie aber auch eher in die faszinierende Natur der USA oder wollten Sie eventuell schon immer mal die Everglades oder den Mississippi im gleichnamigen Bundesstaat erkunden? Die Möglichkeiten in Amerika sind nahezu unbegrenzt.

Kanada – Wunderschöne Natur, atemberaubende Eindrücke und faszinierende Artenvielfalt

Vor der malerischen Ostküste Kanadas erstreckt sich die Insel Neufundland mit der charmanten Hafenstadt Corner Brook. Erkunden Sie die reizvolle Landschaft entlang des Corner Brook Stream Trail, genießen Sie vom James Cook Monument aus den beeindruckenden Blick über den Fjord oder lassen Sie sich beim Ziplining am Marble Mountain von der atemberaubenden Natur verzaubern.

Cap-aux-Meules ist eine der zwölf Magdalenen Inseln, 200 Kilometer vom kanadischen Festland entfernt. Gehörend zur Provinz Québec spricht die Mehrheit der Inselbewohner Französisch. Die Magdalenen Inseln ziehen nicht umsonst jährlich zahlreiche Besucher an, was den Tourismus zum wichtigsten Wirtschaftszweig macht. Die wilde Natur wird geprägt von langen Sandstränden und roten Sandsteinfelsen. Die Insel wird von einer reichen Artenvielfalt bewohnt. Auch die Architektur beeindruckt mit zahlreichen bunten Holzhäusern. Oder zieht es Sie vielleicht doch eher in Städte wie Toronto oder Vancouver? Vielleicht sind Sie aber auch an der reichen Tierwelt interessiert. Diese umfasst unter anderem Bären, Wale, Pumas und natürlich Biber. Egal, ob an Land oder auf einer kanadischen Insel – Sie werden hier einmalige und atemberaubende Eindrücke erhalten!

Mexiko – Spannende Pyramiden, Bauwerke aus der Zeit der Maya und perfekte Traumstrände

Mexiko ist reich an natürlichen Schönheiten: Die Kupferschlucht, die Cenoten auf der Halbinsel Yucatán, der Vulkan Popocatépetl und die Monarchfalter Reservate sind nur einige Beispiele. Das Land hat eine tiefe kulturelle Wurzel, die von den indigenen Völkern wie den Azteken und den Maya geprägt wurde. Die spanische Kolonialisierung hat ebenso ihre Spuren hinterlassen. Die mexikanische Kultur zeigt sich in Kunst, Musik, Tanz, Sprache und nicht zuletzt in der köstlichen Küche. Mexiko beherbergt beeindruckende architektonische Meisterwerke, darunter die Pyramiden von Teotihuacan, historische Kolonialstädte wie Guanajuato und moderne Städte mit ihrer eigenen urbanen Architektur. Die Küsten Mexikos bieten atemberaubende Strände. Bekannte Badeorte wie Cancún, Playa del Carmen und Puerto Vallarta locken Besucher mit ihrem kristallklaren Wasser und weißen Sandstränden. Genießen Sie ihre Zeit hier und lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen!

Haiti – Auf den Spuren von Voodoo, umgeben von sonnigen Stränden und kultureller Vielfalt

Haiti ist ein karibischer Inselstaat, der die Insel Hispaniola mit der Dominikanischen Republik teilt. Das Land ist von Atlantik und Karibischem Meer umgeben und hat eine abwechslungsreiche Topografie, die von Gebirgen bis zu Küstenebenen reicht. Die Hauptstadt ist Port-au-Prince, das zugleich die größte Stadt des Landes ist. Haiti hat eine reiche kulturelle Geschichte, die von afrikanischen, indigenen und europäischen Einflüssen geprägt ist. Außerdem erwartet Sie hier eine blühende Kunstszene, die für ihre Malerei, Skulpturen und Handwerkskunst bekannt ist. Die haitianische Musik, insbesondere der Voodoo-geladene RaRa-Stil, hat ebenfalls international Anerkennung gefunden. Die Strände Haitis sind atemberaubend und in Kombination mit den malerischen Berglandschaften und der tropischen Vegetation ist es ein ausgesprochen schönes Reiseziel.

Dominikanische Republik – Türkisfarbenes Wasser, abwechslungsreiche Landschaft und historisch wertvoll

Die Dominikanische Republik ist für ihre atemberaubenden Strände, klaren türkisfarbenen Gewässer und weißen Sand bekannt. Orte wie Punta Cana, Puerto Plata und La Romana sind beliebte Urlaubsziele. Die dominikanische Landschaft ist äußerst vielfältig und umfasst Berge, Täler, Wälder und natürlich die herrlichen Küsten. Die Zentrale Gebirgskette (Cordillera Central) durchzieht das Land. Die Hauptstadt Santo Domingo ist die älteste kontinuierlich bewohnte europäische Siedlung in der Neuen Welt. Die Zona Colonial (Kolonialzone) in Santo Domingo ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt historische Gebäude aus der Kolonialzeit. Neben Sonnenbaden an den Stränden gibt es viele Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Wassersport und Golf. Der Pico Duarte, der höchste Berg in der Karibik, bietet Ihnen zudem tolle Wandermöglichkeiten. 

Unsere Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Great Basin National Park, Nevada

Dieser weniger bekannte Nationalpark in Nevada bietet spektakuläre Landschaften, darunter Wüsten, Berggipfel und Höhlen. Er ist ein großartiger Ort für Wanderungen, Sternenbeobachtung und die Erkundung abgelegener Gebiete.

Tipp 2: The Gaspé Peninsula, Québec, Kanada

Diese halbinselartige Region in der Provinz Québec bietet spektakuläre Küstenlandschaften, malerische Fischerdörfer und historische Stätten. Der Parc national Forillon und der Rocher Percé sind einige der Highlights dieser Region.

Tipp 3: The Black Hills, South Dakota

Dieses Gebiet im Westen von South Dakota bietet eine Vielzahl von Attraktionen, darunter den Mount Rushmore, den Custer State Park und die spektakulären Needles. Es ist ein großartiger Ort für Outdoor-Abenteuer und historische Sehenswürdigkeiten.

Tipp 4: Vancouver Island, British Columbia, Kanada

Diese Insel vor der Küste British Columbias bietet eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Walbeobachtung, Kajakfahren und mehr. Städte wie Victoria und Tofino bieten kulturelle Erfahrungen und einen Einblick in das Inselleben.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Nordamerika Kreuzfahrt?

Reisezeit-Tipp

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt in Nordamerika hängt stark von der gewählten Route und Ihren individuellen Vorlieben ab. Da Nordamerika ein großer Kontinent ist, der über alle Klimazonen verfügt, macht es also Sinn, sich vor Ihrer Reiseplanung zu informieren. So können Sie sichergehen, dass Ihre Traumziele Sie auch mit dem richtigen Wetter für Ihre Bedürfnisse empfangen!

Die vielfältigen klimatischen Bedingungen ziehen sowohl Strandurlauber als auch Wintersportler an. Die Monate Dezember bis Mitte April bieten optimale Bedingungen für Florida und die Südstaaten. Die restliche Atlantikküste zeichnet sich durch kalte Winter und warme Sommer aus, weshalb die Monate Mai bis Mitte Oktober für diese Region empfehlenswert sind. Für eine Kreuzfahrt entlang der Westküste der USA bieten sich besonders die Frühlings- und Herbstmonate als beste Reisezeit an. Sollten Sie unsicher sein, wann für Sie die richtige Zeit für eine Nordamerika-Kreuzfahrt ist, kontaktieren Sie uns gerne und wir finden es gemeinsam heraus.

Die besten Routen und Angebote für Nordamerika

Unser Tipp

Nordamerika hat viel zu bieten – Da kommen Ihnen vielleicht Fragen in den Sinn, welche Route die richtige für Sie ist. Wir unterstützen Sie sehr gerne bei der Auswahl und beraten Sie ganz individuell zu Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen. 

Die Entscheidung, wohin die Nordamerika-Kreuzfahrt führen soll, liegt selbstverständlich bei Ihnen. Möchten Sie Grönland, Mexiko, Kanada und die USA sehen und erleben? Dann sind Sie hier genau richtig! – Denn die Reise durch Nordamerika verspricht so vieles und Langeweile kommt bestimmt nicht auf.

Eine Beispielroute mit der Dauer von 12 Tagen startet in New York, bringt Sie zu kanadischen Häfen in Halifax, Neufundland und Sydney und führt Sie dann über Boston wieder zurück nach New York. Bei der Dauer sind besonders nach oben kaum Grenzen gesetzt, da Sie Nordamerika auch auf einer Weltreise erkunden können.

Teilen Sie uns mit, wie umfangreich Ihre Reise sein soll und ob Sie bereits ein paar Traumdestinationen im Sinn haben. Wenn Sie keine konkrete Vorstellung haben sollten, helfen wir Ihnen gerne dabei eine zu bekommen. Melden Sie sich ganz unkompliziert und wir finden gemeinsam das perfekte Urlaubsabenteuer für Sie!