Kreuzfahrten Malta

Malta Kreuzfahrten

Entdecken Sie Malta als Kreuzfahrtdestination und tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte und Schönheit dieses mediterranen Juwels.

Malta, die kleine sonnenverwöhnte Inselgruppe im östlichen Mittelmeer, ist ein wahres Juwel für Kreuzfahrtliebhaber. Die Inselgruppe liegt etwa 81 Kilometer südlich von Sizilien, Italien, und erstreckt sich über eine Fläche von nur 316 Quadratkilometern. Trotz seiner geringen Größe bietet Malta eine erstaunliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Die Inseln Malta, Gozo und Comino sind die größten der Gruppe und bilden zusammen mit einigen unbewohnten Inseln den maltesischen Archipel.

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Kontraste, wo die reiche Geschichte der Insel auf atemberaubende Naturlandschaften trifft. Von den historischen Städten Valletta und Mdina bis zu schroffen Küsten und goldenen Sandstränden bietet Malta eine Fülle von Erlebnissen in greifbarer Nähe. Das subtropische, trockene Klima macht Malta das ganze Jahr über zur beliebten Anlaufstelle für Touristen.

Malta mit seiner einzigartigen geografischen Lage ist ein Schmelztiegel der Kulturen und ein Paradies für Abenteurer. Besuchen Sie diese faszinierende Inselwelt und erleben Sie die Schönheit und den Charme Maltas aus erster Hand. Ihre Reise beginnt hier, wo Geschichte, Natur und Gastfreundschaft auf magische Weise miteinander verschmelzen.

Ihr Kreuzfahrtschiff wird im Hafen der Hauptstadt Valletta, genannt „Grand Harbour“, anlegen. Von natürlichen Felsenriffen umgeben, liegt der Hafen sicher und geschützt, während Valletta majestätisch über dem Hafen thront und mit seinen historischen Mauern und Befestigungen, den zahlreichen Kirchen und Palästen, eine malerische Kulisse bereitet. Die Stadt wurde von den Rittern des Johanniterordens gegründet und bietet eine beeindruckende Mischung aus barocker Architektur, engen Gassen und historischen Sehenswürdigkeiten. Spazieren Sie direkt vom stadtnahen Pier aus in die Oberstadt, um beispielsweise den Großmeisterpalast und die St. John´s Co-Kathedrale zu besichtigen.

Erkunden Sie bei einem Ausflug auch außerhalb Vallettas das historische Erbe der Insel und lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen. Entdecken Sie die mystischen Hagar Qim-Tempel oder besichtigen Sie die ehrwürdigen Mauern von Mdina, der "stillen Stadt".

Reisetipps in Malta

Erleben Sie die kulturelle Vielfalt Maltas in lebendigen Farben und mit allen Sinnen! Tauchen Sie ein in ein Kaleidoskop der Kulturen, das dort ein einzigartiges und faszinierendes Mosaik bildet. Erleben Sie, wie Geschichte, Traditionen und Einflüsse verschiedener Zivilisationen zusammenfließen und ein reiches kulturelles Erbe hinterlassen haben.

Die Hauptstadt Valletta - Ein Schatzkästchen für Kreuzfahrtgäste!

Valletta ist ein wahres Schatzkästchen für Gäste einer Kreuzfahrt, das mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten, malerischen Gärten und einer lebendigen Atmosphäre begeistert. Genießen Sie jeden Moment in dieser faszinierenden Stadt und erleben Sie die Magie von Valletta hautnah.

Falls Sie Malta bzw. Valletta auf eigene Faust erkunden möchten, haben wir für Sie die Highlights eines Stadtrundgangs zusammengestellt, die Sie begeistern werden. Der Stadtnahe Kreuzfahrtpier ermöglicht bei guter körperlicher Verfassung eine gänzliche Rundtour zu Fuß durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte Valletta. 

Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour am Stadttor von Valletta, dem symbolträchtigen Eingang zur Stadt. Bewundern Sie davor den majestätische Tritonen-Brunnen. Die imposanten Skulpturen und Wasserfontänen verkörpern die maritime Pracht Maltas und begrüßen Sie mit ihrer erhabenen Schönheit. Schlendern Sie entlang der belebten Republic Street und tauchen Sie ein in das quirlige Treiben der maltesischen Hauptstadt. Entspannen Sie auf dem St. George's Square, einem malerischen Platz, der von historischen Gebäuden umgeben ist. In der Umgebung finden Sie Geschäfte, Cafés und Restaurants, in denen Sie lokale Köstlichkeiten wie Pastizzi (Blätterteigtaschen mit Füllung), Lampuki (Dorade) und Kinnie (ein maltesisches Erfrischungsgetränk) probieren können. 

Gestärkt führt Sie Ihr Weg weiter zur St. John's Co-Kathedrale. Betreten Sie die prachtvolle Kathedrale und bewundern Sie die opulente barocke Innenausstattung, darunter das berühmte Caravaggio-Gemälde. Als nächstes architektonisches Meisterwerk wartet der Großmeisterpalast (von den Maltesern nur kurz „il-Palazz“ genannt) auf Sie, der einst von den Rittern des Malteserordens genutzt wurde. Heute beherbergt der Palast wertvolle Kunstwerke und historische Schätze, die Sie in die glorreiche Vergangenheit Maltas entführen. 

Danach spazieren Sie durch die Upper Barrakka Gardens. Dieser mit Denkmälern und Kunstwerken geschmückte öffentliche Park lädt zum Verweilen ein und eröffnet einen atemberaubenden Panoramablick über den Grand Harbour. Ihr Blick wandert weiter Richtung Hafen zur etwas tiefer gelegenen Saluting Battery, wo täglich Kanonenschüsse abgefeuert werden (siehe Expertentipp). Entweder zu Fuß oder mit dem Barrakka Lift gelangen Sie zum 58 Meter tiefer gelegenen Festungsgraben, der bereits auf dem Rückweg zu Ihrem Kreuzfahrtschiff liegt. 

Natürliche Schönheit

Malta ist ein Paradies für Naturliebhaber. Tauchen Sie ein in diese bezaubernde Welt aus imposanten Klippen, versteckten Buchten und üppiger Landschaft. 

Höher, majestätischer und dramatischer als alles, was Sie sich vorstellen können - so präsentieren sich die Dingli-Klippen. Diese mächtigen Klippen, die sich entlang der Westküste von Malta erstrecken, bieten einen atemberaubenden Ausblick auf das unendliche Blau des Mittelmeers. Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre der schroffen Klippen bei einer frischen Meeresbrise in ihren Bann ziehen. 

Nur eine kurze Bootsfahrt von Malta entfernt erwartet Sie Gozo, die charmante Schwesterinsel. Hier finden Sie eine ländliche Idylle, die von üppigen Feldern, sanften Hügeln und historischen Dörfern geprägt ist. Die Naturschönheiten von Gozo, darunter das malerische Tal Ħondoq haben bereits Regisseure aus aller Welt angelockt. Erkunden Sie die beeindruckende Zitadelle, die hoch über der Hauptstadt Victoria thront. Diese historische Festung bietet nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Geschichte von Gozo, sondern auch einen atemberaubenden Panoramablick. 

Auf der winzigen Insel Comino erwartet Sie ein Wunder der Natur - die Blaue Grotte. Ihre tiefblauen Höhlen und das kristallklare Wasser sind ein Paradies für Schnorchler und Taucher. Wenn die Sonne ihren Zauber wirken lässt, erleben Sie ein Spiel aus Licht und Farben, das Sie in Staunen versetzen wird.

Mit über 300 Sonnentagen im Jahr ist Malta ein Traumziel für Sonnenanbeter und Wassersportler. Entspannen Sie sich an den goldenen Sandstränden oder testen Sie Ihr Können beim Tauchen, Windsurfen oder Segeln in den türkisfarbenen Gewässern des Mittelmeers. 

Bunte Fischerorte und -boote

Auf Ihrer Schiffsreise nach Malta werden Sie zweifellos die malerischen, bunten Fischerboote entlang der Küste bemerken. Diese traditionellen Boote, bekannt als "Luzzu", sind ein markantes Merkmal der maltesischen Kultur und ein wunderbares Fotomotiv. Planen Sie einen Ausflug zu den maltesischen Fischerdörfern, wo Sie die Luzzu hautnah erleben können. Marsaxlokk ist eines der bekanntesten Fischerdörfer und bietet eine entspannte Atmosphäre, köstliche Meeresfrüchte und die Möglichkeit, die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit zu beobachten. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, die bunten Fischerboote in ihrer vollen Pracht zu fotografieren. Die lebhaften Farben und oft aufwendigen Verzierungen machen sie zu einem einzigartigen Motiv. Besonders bei Sonnenuntergang bieten sich spektakuläre Aufnahmen an.

Unsere Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Upper Barrakka Gardens

Die Upper Barrakka Gardens, ein mit Denkmälern und Kunstwerken geschmückter öffentlicher Park, eröffnet einen atemberaubenden Panoramablick über den Grand Harbour. Dies ist ein großartiger Ort, um die historische Bedeutung des Hafens zu verstehen und Fotos von Ihrem Kreuzfahrtschiff zu schießen. Planen Sie den Besuch um die Mittagszeit oder nachmittags ein, denn pünktlich um 12 und 16 Uhr wird ein einzelner Kanonenschuss abgefeuert. Diese alte Tradition reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück und diente früher als Zeitsignal für die Schiffe. Mittlerweile ist es eine beliebte Touristenattraktion und vielfaches Fotomotiv. 

Tipp 2:

Auf den Spuren großer Filmproduktionen. Ob Game of Thrones, Gladiator, Troja oder Popeye - Malta gilt längst als Traumziel für Filmemacher und Regisseure. Die maltesische Inselwelt bietet mit ihrer historischen Pracht an Festungen und Palästen sowie dank vielfältiger Landschaft eine atemberaubende Kulisse für Filmproduktionen jeglicher Art. Treten Sie in die Fußstapfen von Jon Snow, Daenerys Targaryen und anderen beliebten Charakteren von "Game of Thrones". Besuchen Sie beispielsweise den Großmeisterpalast in Valletta oder die beeindruckende Stadt Mdina, die als Königsmund diente. Ein absolutes Muss für Filmfans ist Popeye Village in Mellieħa (auch bekannt als „Sweethaven“). Dieser malerische Ort wurde für den Film "Popeye - Der Seemann mit dem harten Schlag" erbaut und ist heute besonders bei Familien mit Kindern begehrtes Ausflugsziel. Für letztgenannte Ziele empfiehlt sich ein Mietwagen. 

Tipp 3: Valletta Hafenein- und ausfahrt

Valletta Hafenein- und ausfahrt - Frühaufsteher werden bei der Einfahrt in das natürliche Hafenbecken des Grand Harbours  mit einer Mischung aus Geschichte, Schönheit und Magie belohnt. Suchen Sie sich einen Platz an Deck und lassen Sie sich bereits bei der behutsamen Anfahrt Ihres Kreuzfahrtschiffes von den alten Befestigungsanlagen, die den Hafen flankieren, in ihren Bann ziehen. Die massiven Festungen, die die Stadt Valletta umgeben, erheben sich majestätisch und erinnern an eine Zeit, als die Ritter des Malteserordens über diese Gewässer wachten. Die anmutigen Linien der Festungsmauern spiegeln sich im kristallklaren Wasser des Hafens wieder und bilden eine malerische Kulisse für Ihre Ankunft. Mit einem Kaffee in der Hand an der Reling lassen Sie sich vom Großmeisterpalast, der majestätisch über dem Hafen thront, begrüßen. Während das Schiff durch die Hafeneinfahrt manövriert und meist mit einer Drehung am Pier festmacht, lichten Sie die höher gelegene Altstadt bestens für Ihre Urlaubserinnerungen ab. 

Zum Auslaufmanöver platzieren Sie sich an den oberen Decks am Schiffsheck in einer Bar oder an der Reling, um nochmals mit dem besten Blick auf die Altstadt Vallettas auf Wiedersehen zu sagen. Die Abendsonne taucht die historischen Gebäude in goldenes Licht und lässt sie in magischem Glanz erstrahlen. Mit ihren barocken Kirchtürmen und historischen Palästen, verabschiedet sich die Stadt mit einem atemberaubenden Panorama, das Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Wann ist die beste Reisezeit für eine Malta Kreuzfahrt?

Reisezeit-Tipp

Die beste Reisezeit für Kreuzfahrten in Malta und im östlichen Mittelmeer liegt zwischen Frühjahr und Herbst. In dieser Zeit erwarten Sie angenehme Temperaturen und sonniges Wetter, perfekt für Ausflüge und Wassersportaktivitäten. Doch Malta wird gerne auch aufgrund des milden Winters zu dieser Jahreszeit von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Der Karneval wird sehr groß und bunt gefeiert, halten Sie daher auch Ausschau nach einer Schiffsreise nach Malta im Februar. 

Gepäck-Tipp

Für Ihre Kreuzfahrt nach Malta sollten Sie Folgendes einpacken:
- Sonnenbrille, Sonnencreme und Kopfbedeckungen für sonnige Tage
- Bequemes Schuhwerk für Stadterkundungen
- Badebekleidung und Wasserschuhe für Wassersportaktivitäten

Die besten Routen und Angebote für Malta

Unser Tipp

Kreuzfahrten nach Valletta, Malta werden ganzjährig von vielen Reedereien angeboten. Die sehr zentrale Lage im Mittelmeer ermöglicht die Integration des Hafens von Valletta in vielerlei Routen sowohl durch das westliche Mittelmeer, als auch durch das östliche Mittelmeer. So finden sich Reiseangebote in Kombination mit Häfen in Italien, Frankreich und Spanien oder mit Italien, Slowenien, Kroatien, Griechenland, Türkei, Zypern, wenn Richtung östliches Mittelmeer gefahren wird. Teilweise bieten Reedereien auch Abfahrten / Zustiege direkt in Valletta an. Hinsichtlich der Reiselänge findet sich ebenfalls ein breites Angebot. 

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der maltesischen Inseln und genießen Sie einen traumhaften Urlaub mit sonnigen Stränden und kristallklarem Wasser. Lernen Sie Land und Leute kennen und lieben, während Sie die Gastfreundschaft der maltesischen Bevölkerung entdecken und in das lokale Leben eintauchen.