Alle Seereisen nach Göteborg

Alle Reisetermine nach Göteborg.


Reisetipps in Göteborg

Entdecken Sie die bezaubernde Stadt Göteborg, eingebettet in die malerische Westküste Schwedens. Tauchen Sie ein in die maritime Atmosphäre Skandinaviens und erkunden Sie Göteborgs architektonische Vielfalt und genießen Sie die kulturelle Fülle dieser einzigartigen Destination.

Das zauberhaftes Viertel Haga voller Geschichte und Charme

Erleben Sie den zauberhaften Stadtteil zwischen der Kirche von Haga (Hagakyrkan) und dem lebhaften Järntorget in Göteborg. Direkt am Fährhafen entführt Sie das reizende Viertel Haga in eine Welt traditioneller Holzgebäude, kopfsteingepflasterter Straßen und der imposanten Festung Skansen Kronan aus dem 17. Jahrhundert. Rund um Järntorget und entlang der malerischen Långgatorna, erwarten Sie gemütliche Cafés bei Kerzenlicht und Bars mit einladenden Terrassen, die eine unkonventionelle Atmosphäre versprühen.

Tauchen Sie ein in die charmante Atmosphäre von Haga und schlendere durch die engen Gassen, wo Antiquitätengeschäfte und kleine Boutiquen zum Bummeln einladen. Egal ob Sie auf der Suche nach Geschenken, Mitbringseln oder traditionell skandinavischen Pullovern, Wollsocken oder Hausschuhen sind - hier wirst du garantiert fündig und kannst dein Herz im Norden höher schlagen lassen.

Für eine Auszeit inmitten des Großstadtgetümmel empfiehlt sich das Spa inmitten von Göteborg. Das Hagabadet ist eine historische Oase aus dem Jahr 1876, die ganzheitliche Gesundheit in den Mittelpunkt stellt. Hier finden Sie warme Bäder, heiße Saunen und originalgetreue Deckenmalereien. Entspannen Sie in weichen Howard-Sesseln oder schaukeln Sie in den Schaukelstühlen zur Ruhe. Darüber hinaus bietet das Spa ein breites Angebot an Fitness und Yoga an. Egal, wonach Ihnen der Sinn steht, das Hagabadet führt Sie zu neuen Höhen in Ihrem Wohlbefinden.

Ein absolutes Muss in Haga ist eine Pause für eine traditionelle Fika mit köstlichen Zimtschnecken. Besuche das berühmte Café Husaren - die Heimat der Hagabullen - und genieße diesen süßen Genuss in gemütlicher Atmosphäre. Direkt am Järntorget und am Rand des Viertels Haga erstreckt sich die lebendige Barstraße Andra Långgatan, gesäumt von Plattenläden und einer Vielzahl von Bars und Restaurants. Außerdem bietet das trendige Café Magasinet neben herzhaften Mahlzeiten und zauberhaftem Kaffee auch köstlichen und bei Schweden äußerst beliebten Karottenkuchen. Tauchen Sie ein in eine kulinarische Reise entlang der angrenzenden Linnégatan, wo Sie eine reiche Anzahl an amerikanischen, griechischen, italienischen und asiatischen Spezialitäten genießen können.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das reizende Viertel Haga zu erkunden und die vielfältigen kulinarischen und kulturellen Schätze zu entdecken, die es zu bieten hat. Göteborgs Herz schlägt hier; spüre den Puls der Stadt und genieße die unverwechselbare Atmosphäre von Haga.

Entdecken Sie das grüne Juwel Göteborgs: Slottsskogen

Entdecke Slottsskogen, einen der größten und schönsten Parks Göteborgs, der seit 1874 die Herzen von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen erobert. Ideal gelegen nach einem entspannten Spaziergang durch das charmante Viertel Haga, ist ein Besuch in diesem bezaubernden Park ein absolutes Muss. Am Ende der Linnégatan gelegen, bietet der Park zusammen mit dem Naturgeschichtlichen Museum eine idyllische Kulisse für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen.
Dieser bezaubernde Park ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische, sondern auch ein absolutes Highlight für Besucher. Am Ende der Linnégatan finden Sie Slottsskogen und das Naturgeschichtliche Museum. Mit seiner malerischen Landschaft, den idyllischen Spazierwegen und einer Fülle an Aktivitäten ist Slottsskogen ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen.

Tauche ein in die herrliche Natur und genieße einen entspannten Spaziergang entlang der schattigen Alleen, umgeben von majestätischen Bäumen und farbenfrohen Blumenbeeten. Die ruhige Atmosphäre lädt dazu ein, dem Alltagsstress zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen. 

Für diejenigen, die nach ein wenig Action suchen, bietet Slottsskogen eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Von gemütlichen Picknicks auf den grünen Wiesen bis hin zu fröhlichen Runden Frisbee oder Volleyball - hier ist für jeden etwas dabei. Besonders beliebt sind auch die zahlreichen Spielplätze, die Kinderherzen höher schlagen lassen und für stundenlangen Spaß sorgen.

Ein absolutes Highlight des Parks ist der kostenlose Zoo, in dem du heimische Tiere wie Elche, Rentiere, Rehe, Robben und sogar Pinguine hautnah erleben kannst. Ein Spaziergang durch die weitläufigen Gehege ist nicht nur lehrreich, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Zusätzlich können Sie den Tieren beim Füttern zusehen und ihre natürlichen Verhaltensweisen beobachten. Mit zahmen und wilden nordischen Tieren möchte Slottsskogen sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Tierwelt näher bringen.

Verpasse nicht die Gelegenheit, Göteborgs grüne Oase zu erkunden und die Schönheit von Slottsskogen zu erleben. Egal ob du dich entspannen, aktiv sein oder einfach nur die Natur genießen möchtest - dieser charmante Park wird dich mit seinem einzigartigen Flair verzaubern und dir unvergessliche Erinnerungen bescheren.

Die grünen Oasen: Göteborgs Botanische Gärten

Direkt neben dem Stadtpark Slottsskogen liegt der Botanische Garten. Ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Blumenenthusiasten gleichermaßen! Besonders im Frühling erstrahlt der Garten in voller Pracht, wenn die Kirschblüten in einem atemberaubenden Farbenspiel erblühen und den gesamten Garten in einen zauberhaften Rosaton tauchen. Es ist ein Anblick, der die Sinne belebt und die Herzen höher schlagen lässt.

Als ob das nicht genug wäre, gibt es noch einen weiteren Schatz zu entdecken - einen versteckten Wasserfall, der seine Besucher mit seinem sanften Rauschen und seiner natürlichen Schönheit verzaubert. Ein Ort der Ruhe und Erholung, der dazu einlädt, einen Moment innezuhalten und die Schönheit der Natur in vollen Zügen zu genießen. Direkt gegenüber dem Slottsskogen lädt Sie der Botanische Garten auf eine Reise durch verschiedene Landschaften und Vegetationen aus aller Welt ein. Von üppigen tropischen Gewächsen bis hin zu heimischen Blumen und Pflanzen - hier findet jeder Besucher seine persönliche Oase der Ruhe und Inspiration.

Falls Sie eher Richtung Innenstadt tendieren, empfiehlt sich der Botaniska Trädgården, der zu den bekanntesten Stadtgärten Schweden gehört. Der Botanische Garten wurde im Jahr 1923 gegründet und befindet sich im Herzen der Stadt und beeindruckt mit seinem Palmenhaus. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von etwa 175 Hektar und beherbergt eine beeindruckende Vielfalt von Pflanzen aus aller Welt. Die Vielzahl von thematischen Gärten, die Sie erkunden können, erstrecken sich über die Rosengärten, Alpinum, Rhododendronhaine und tropische Gewächshäuser. Also schnüren Sie Ihre Schuhe und lassen Sie sich von der unvergleichlichen Schönheit der Botanischen Gärten verzaubern. Göteborgs Naturjuwelen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Bootstour in die Göteborger Archipels

Entdecken Sie die zauberhaften Inseln des Göteborger Archipels mit dem Schiff - ein absolutes Muss für Ihre Reiseplanung. Mit mehr als 20 Inseln, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Charme, bietet der Archipel für jeden etwas. Der Archipel ist in einen südlichen und einen nördlichen Teil unterteilt. Wenn Sie wenig Zeit haben, empfehlen wir Ihnen die südlichen Inseln, da die Anreise in der Regel kürzer ist als zu den nördlichen Inseln. Im Sommer können die südlichen Inseln sehr belebt sein, während es auf den nördlichen Inseln etwas ruhiger zugeht.

Die Anreise in den Archipel erfolgt entweder von Lilla Varholmen aus mit der Fähre nach Hönö und Björkö oder von Stenpiren mit der Fähre M/S Kungsö nach Hönö. Die autofreien Inseln im südlichen Archipel erreichen Sie bequem mit den Booten von Styrsöbolaget vom Stenpiren Travel Centre oder vom Saltholmen Bootsterminal aus.

Erleben Sie unvergessliche Momente auf den südlichen Inseln des Göteborger Archipels. Beginnen Sie Ihren Tag auf Asperö, einer idyllischen Insel mit herrlichen Badeplätzen, die sich perfekt für einen sonnigen Tag eignet. Von dort aus können Sie weiter nach Brännö reisen, berühmt für seine großartigen Badeplätze, die wunderschöne Natur und die gemütlichen Cafés und Restaurants.

Als nächstes bietet sich Donsö an, eine der größeren Inseln im südlichen Teil und einer der wichtigsten Häfen Schwedens. Entdecken Sie die geschäftige Atmosphäre und die maritime Geschichte dieses Ortes. Anschließend können Sie Styrsö erkunden, das Hauptzentrum der südlichen Inseln. Hier finden Sie eine Vielzahl von Geschäften, Cafés, Gasthäusern und Restaurants, um Ihre Sinne zu verwöhnen.

Für ein unvergessliches Naturerlebnis bei ihrer Mini-Kreuzfahrt nach Göteborg lohnt sich ein Besuch in Vinga, dem westlichsten Punkt Göteborgs. Diese Insel ist bekannt für ihre atemberaubende Natur und ist das Zuhause des schwedischen Musiklegenden Evert Taube. Beenden Sie Ihren Tag auf Vrångö, der südlichsten Insel des Archipels, die mit ihrer malerischen Natur und den ausgezeichneten Sandstränden zum Entspannen einlädt.

Die nördlichen Inseln des Archipels haben ebenfalls viel zu bieten, darunter Björkö, Fotö, Grötö, Rörö und Öckerö. Jede Insel hat ihren eigenen einzigartigen Charakter und lädt Sie ein, die Schönheit und Vielfalt des Göteborger Archipels zu erkunden.

Tipp 2: Liseberg: Ein spektakulärer Freizeitpark in der Innenstadt

Erleben Sie unvergessliche Abenteuer im Park Liseberg in Göteborg. Tauchen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt nach Göteborg in die faszinierende Welt dieses beliebten und größten Freizeitparks Skandinaviens ein, der für Besucher jeden Alters ein wahres Paradies bietet. Ein Tag im Freizeitpark Göteborgs ist das ideale Ausflugsziel, wenn Sie mit Kindern reisen. Nicht weit vom Hafen und direkt in der Innenstadt gelegen, ist der Park nur einen Katzensprung entfernt.

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer aufregenden Fahrt auf einer der zahlreichen Achterbahnen wie der Helix, die Nervenkitzel und Adrenalinschübe versprechen. Entdecken Sie dann die Vielfalt der Attraktionen, von klassischen Karussells bis hin zu atemberaubenden Vergnügungsfahrten im Wasserpark oder bei mitreißenden Shows. Gönnen Sie sich eine Pause und genießen Sie eine Vielzahl von köstlichen Speisen und Snacks in den Restaurants und Cafés des Parks. Vergessen Sie nicht, sich auch die süßen Leckereien wie Zuckerwatte und Eis zu gönnen, um Ihren Tag zu versüßen. Für diejenigen, die es etwas ruhiger angehen lassen möchten, bietet der Park auch malerische Gartenanlagen und entspannende Spazierwege, die zum Verweilen einladen und eine angenehme Auszeit vom Trubel bieten.

Im Oktober wird der Park umfunktioniert und dient mit vielen Schauspielern und neuen Attraktionen als eines der Highlights für schreckhafte Abenteuer. Lassen Sie sich von der gruseligen Atmosphäre einfangen und erleben Sie eine Zombieapokalypse oder Geisterfahrten. Im Winter verwandelt sich die Parkanlage und die Hauptstraße des Parks in einen Weihnachtsmarkt und bietet allerlei Köstlichkeiten und Handwerkskunst. Falls Sie lediglich das Halloween- und Weihnachtsambiente des Parks erleben möchten, gibt es zu dieser Zeit deutlich günstigere Tickets, wobei jede Attraktion, die Sie dann nutzen möchten, einzeln kostet. Generell empfiehlt es sich jedoch, bei Ihrem Besuch die Liseberg-App herunterzuladen und sich digital in die Warteschlangen einzutragen, da der Park über eine sehr pragmatische digitale Infrastruktur verfügt.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die zauberhafte Atmosphäre von Liseberg zu erleben und unvergessliche Momente voller Spaß und Freude zu erleben.

Tipp 3: Göteborgs Indoor-Abenteuer bei jedem Wetter

Entdecken Sie Göteborg auch bei ungemütlichem Wetter mit einer Vielzahl von Indoor-Aktivitäten, die sowohl Unterhaltung als auch Abenteuer versprechen. Beginnen Sie mit einem Besuch beim Frölunda Eishockey Club, wo Sie die Energie und Leidenschaft des Sports hautnah erleben können. Tauchen Sie ein in die aufregende Atmosphäre des Spiels und feuern Sie das Göteborger Team im Scandinavium an, wo es sonst auch eine Vielzahl an Konzerten und anderen Veranstaltungen gibt. Das Erlebnismuseum Maritiman, direkt am malerischen Wasser und dem Kreuzfahrtterminal America gelegen, bietet eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Seefahrt Göteborgs und der einstigen Seemacht Schwedens. Sowohl für die Kleinen als auch für die Großen gibt es hier zahlreiche maritime Ausstellungsstücke zu erkunden und zu bestaunen. 

Für eine gemütliche Auszeit während ihrer Göteborg Kreuzfahrt empfehlen sich die charmanten Kinos der Stadt. Genießen Sie einen Film Ihrer Wahl und lassen Sie sich von der entspannten Atmosphäre und dem Zauber der Leinwand einfangen. Und für Familien ist das Universeum ein absolutes Highlight, besonders an regnerischen Tagen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Wissenschaft und Technologie und erleben Sie interaktive Ausstellungen und spannende Aktivitäten, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern werden. Egal, ob Sie sich für Sport, Geschichte, Film oder Wissenschaft interessieren, Göteborg bietet auch bei schlechtem Wetter eine Vielzahl von Indoor-Aktivitäten, die Ihnen unvergessliche Erlebnisse und viel Spaß bieten werden.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Göteborg Kreuzfahrt?

Unser Tipp

Göteborg verwandelt sich im Winter in eine gemütliche Stadt, in der die Temperaturen oft unter dem Gefrierpunkt liegen (-2°C). Im Sommer erblüht die Stadt mit einem milden, warmen Küstenklima und Spitzenwerten von bis zu 22 Grad Celsius.

Im Sommer können die südlichen Inseln belebt sein, während es auf den nördlichen Inseln ruhiger ist. Im Winter empfehlen wir einen Besuch der größeren Inseln, wo Geschäfte und Restaurants das ganze Jahr über geöffnet sind. Im Winter ist es aufgrund des Windes sehr kalt, aber die charmanten Viertel wie Haga strahlen eine gemütliche Atmosphäre aus. 

Gepäcktipps

Bei Kreuzfahrten nach Schweden ist Sonnencreme im Sommer empfehlenswert, da das Klima dem Deutschen ähnelt. Im Winter verstärkt die kalte Küstenluft die Kälte. Es ist ratsam, sich in Zwiebelschichten zu kleiden, um sich warm zu halten. 

Die besten Routen und Angebote für Göteborg

Eine Schiffsreise Göteborg wird oft von Warnemünde und Kiel aus angesteuert, wobei eine Kreuzfahrt die Möglichkeit bietet, weitere skandinavische und baltische Schätze auf eigene Faust zu entdecken. Besonders beliebt sind Routen über Kopenhagen und Aarhus in Dänemark. Während Ihrer Schifffahrt nach Göteborg lohnt es sich jedoch besonders, die nahegelegene norwegische Hauptstadt Oslo zu erkunden. Von dort aus ist es möglich, neben norwegischen Städten wie Bergen auch die Fjorde Norwegens zum Beispiel in Vik oder dem arktischen Norden zu entdecken. 

Für Interessenten an baltischen Städten bietet sich eine Kreuzfahrt über die polnischen Juwelen und die Hansestädte Danzig und Gdynia an. Bei einer Ostseekreuzfahrt sind Stopps in der schwedischen Hauptstadt Stockholm oder auf der Insel Gotland, um die mittelalterliche Stadt Visby auf den Spuren von Pippi Langstrumpf zu erkunden, absolute Highlights. 

Entdecken Sie Göteborgs Sehenswürdigkeiten bei einer Kreuzfahrt und lassen Sie sich von der Kultur und Schönheit Skandinaviens faszinieren.