https://gen-images-urlex.imgix.net/images/travel/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/240314_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_1710408376_2494445.jpg?compress=auto,format

Alle Seereisen nach Québec

Alle Reise-Termine nach Québec.


Reisetipps in Québec

Erkunden Sie Quebec City und ihre Sehenswürdigkeiten – mit ihrer reichen Geschichte, malerischen Architektur und charmanten Atmosphäre bietet diese spannende kanadische Metropole zahlreiche Highlights für neugierige Kreuzfahrt-Besucher.

Bedeutende Altstadt von Québec City

Die Altstadt von Quebec City, bekannt als Vieux-Québec, ist ein UNESCO-Welterbe und eine der bedeutendsten historischen Städte in Nordamerika und hat eine reiche Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Sie bewahrt eine außergewöhnlich gut erhaltene Stadtstruktur und Architektur aus der Kolonialzeit, einschließlich befestigter Wälle, engen Gassen, historischer Gebäude und Denkmäler.

Die Altstadt von Quebec City wurde 1985 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen, aufgrund ihrer historischen Bedeutung als bedeutende historische Stätte in Nordamerika. Die Altstadt ist in zwei Hauptteile unterteilt – die Oberstadt (Haute-Ville) und die Unterstadt (Basse-Ville). Die Oberstadt beherbergt das Château Frontenac, historische Plätze, Kirchen und Denkmäler, während die Unterstadt enge Gassen, Märkte und das Hafenviertel umfasst. Die erhaltenen Stadtmauern, Tore und Festungen, darunter Teile der historischen Verteidigungsanlagen, sind beeindruckende Merkmale der Altstadt. Es ist ein lebendiges Viertel mit historischem Charme, das die Geschichte der Region in seinen Straßen, Gebäuden und Plätzen widerspiegelt. Sie fühlen sich um Jahrhunderte zurückversetzt beim Schlendern durch die romantischen Gässchen mit den vielen netten Geschäften und Lokalen.

La Citadelle de Québec

Die Zitadelle von Québec ist eine historische Militärfestung und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Quebec City. Die Zitadelle wurde im 19. Jahrhundert von den Briten erbaut und ist ein beeindruckendes Beispiel für Festungsbauwerke. Sie liegt auf dem Cap Diamant und war ein strategisch wichtiger Punkt zur Verteidigung von Quebec City. Fun Fact: Die Zitadelle ist auch heute noch in Betrieb und beherbergt das königliche 22. Regiment der kanadischen Streitkräfte.

Es ist das einzige stehende französischsprachige Regiment in der kanadischen Armee. Die Architektur ist beeindruckend und spiegelt die militärische Geschichte der Stadt wider. Als Besucher können Sie Führungen durch die Zitadelle machen, um mehr über ihre Geschichte und Architektur zu erfahren. Und Sie haben von der Zitadelle einen großartigen Blick auf die Umgebung von Quebec City, den Fluss und die umliegenden Landschaften. Die Zitadelle ist von Mai bis Oktober für Besucher geöffnet.

Der Montmorency-Wasserfall

Der Chute „Montmorency" ist eine der herausragenden natürlichen Sehenswürdigkeiten in der Nähe und ein beeindruckendes Naturwunder. Der Wasserfall liegt etwa 12 Kilometer nordöstlich von Quebec City in der Provinz Québec, Kanada.

Er ist Teil des Montmorency-Falls-Parks. Er ist mit einer Höhe von etwa 83 Metern etwas höher als die Niagarafälle in Kanada und den USA. Er ist breiter als die Niagarafälle und erstreckt sich über eine Breite von etwa 46 Metern. Sie können den Wasserfall von verschiedenen Aussichtspunkten aus bewundern. Es gibt Treppen, Brücken und Aussichtsplattformen entlang des Parks, die spektakuläre Blicke auf den Wasserfall und die umliegende Landschaft bieten.

Der Park bietet auch wie die umliegenden Nationalparks nahe Québec verschiedene Aktivitäten wie Wanderwege, Seilbahnen, Ziplining, Klettern und im Winter Eislaufen auf einem zugefrorenen Teil des Wasserfalls. Aufgrund seiner Nähe zur Stadt ist der Montmorency-Wasserfall ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher, die die natürliche Schönheit der Region erkunden möchten.

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Québec an einem Tag

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Québec, die Sie in der charmanten Stadt erleben können. Hier sind einige Tipps, um das Beste aus einem Tag in Quebec City herauszuholen: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch die Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Besuchen Sie den Place Royale, schlendern Sie durch die engen Gassen und bestaunen Sie die historische Architektur.

Probieren Sie mittags die bekannte Spezialität Poutine (eine herzhafte Speise mit Pommes frites, Cheddar-Käse und brauner Bratensauce) in einem der charmanten Cafés oder Restaurants in der Altstadt. Am Nachmittag machen Sie einen Spaziergang zur Zitadelle von Québec, einer historischen Festung, die noch immer von der kanadischen Armee genutzt wird. Zum Shoppen und Bummeln schlendern Sie anschließend durch die Boutiquen und Geschäfte der Rue Saint-Jean oder Rue du Petit-Champlain, um Souvenirs oder lokale Produkte zu kaufen. Wählen Sie ein Restaurant oder eine Brasserie für ein Abendessen mit typisch französischer oder regionaler Küche. Nach dem Essen können Sie ein wenig Nachtleben erleben, sei es in einer Bar mit Livemusik oder einem Spaziergang entlang der beleuchteten Straßen der Altstadt.

Tipp 2: Das Château Frontenac

Das Château Frontenac ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Quebec City und ein ikonisches Hotel, das eine herausragende Rolle in der Geschichte der Stadt spielt. Das Château Frontenac wurde im späten 19. Jahrhundert erbaut und schnell zu einem Symbol für Quebec City. Es wurde vom Canadian Pacific Railway gebaut, um Luxusreisende auf ihren Zugreisen durch Kanada anzulocken.

Das Hotel im Stil der Neorenaissance und des Château-Stils ist äußerst beeindruckend und befindet sich hoch über der Altstadt von Québec auf dem Cap Diamant. Mit seinen Türmchen und der auffälligen Fassade ist es ein markantes architektonisches Juwel. Das Château Frontenac ist ein Luxushotel, das eine breite Palette an Annehmlichkeiten und Dienstleistungen bietet, darunter exzellente Restaurants, Lounges, Spa-Bereiche, Boutiquen, Tagungsräume und vieles mehr. Die Terrasse Dufferin, die sich entlang des Châteaus erstreckt, bietet einen atemberaubenden Blick auf den Sankt-Lorenz-Strom und die Umgebung. Es ist ein beliebter Ort für Besucher, um Fotos zu machen und die Panoramaaussicht zu genießen.

Tipp 3: Gastro Tipp „Aux Anciens Canadiens"

Ein besonders berühmtes und historisches Lokal ist das „Aux Anciens Canadiens". Das Restaurant befindet sich in einem historischen Haus aus dem 17. Jahrhundert in der Altstadt von Quebec City. Es ist bekannt für seine traditionelle Küche und serviert Gerichte, die von den traditionellen Rezepten und der Geschichte der Provinz inspiriert sind. Das Menü bietet eine breite Auswahl an lokalen Spezialitäten, wie zum Beispiel Tourtière (eine Art Fleischpastete), Wildgerichte, Erbsensuppe (Soupe aux pois), Ahornsirup-Desserts und vieles mehr. Das Restaurant strahlt eine rustikale und historische Atmosphäre aus und ist reich an Geschichte. Die Dekoration und das Ambiente spiegeln die Traditionen und das Erbe von Quebec wider. Bitte vergessen Sie das Essen nicht bei so viel Historie. 

Wann ist die beste Reisezeit für eine Québec Kreuzfahrt?

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt ab Québec hängt von Ihren Vorlieben und den angebotenen Reiserouten ab. Das Wetter in Québec variiert je nach Jahreszeit stark. Die Sommermonate (Juni bis August) sind beliebt, da das Wetter angenehm ist und viele Outdoor-Aktivitäten ermöglicht werden. Kreuzfahrten während dieser Zeit bieten die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft entlang des Sankt-Lorenz-Stroms zu genießen und verschiedene Häfen entlang der Ostküste Nordamerikas zu besuchen. Es ist eine großartige Zeit für Küstenkreuzfahrten nach Neuengland oder Kanada. Der Herbst (September bis November) bietet eine spektakuläre Laubfärbung in der Region.

Während einer Kreuzfahrt ab Québec im Herbst können Sie die atemberaubenden Farben der herbstlichen Landschaft entlang der Küste von Neuengland erleben. Im Frühling (März bis Mai) erwacht die Natur, und die milderen Temperaturen machen die Landschaft um Québec herum wieder lebendig. Kreuzfahrten könnten zu dieser Zeit auch interessante Möglichkeiten bieten, um weniger überfüllte Häfen zu besuchen und Sehenswürdigkeiten ohne große Menschenmengen zu erkunden.

Gepäcktipps

Wenn Sie eine Kreuzfahrt nach Québec planen, gibt es einige Dinge, die Sie beim Packen berücksichtigen sollten. Berücksichtigen Sie passende Kleidung je nach Jahreszeit.

Überprüfen Sie das Wetter für die Jahreszeit, in der Sie reisen. Im Sommer sollten Sie leichte und bequeme Kleidung mitnehmen, während Sie im Herbst und Frühling auch etwas wärmere Schichten für kühlere Temperaturen einpacken sollten. Im Winter sollten Sie warme Kleidung, Wintermantel, Handschuhe, Schal und Mütze mitnehmen, da es in Quebec City sehr kalt werden kann. Packen Sie bequeme Schuhe ein, insbesondere wenn Sie an Landausflügen teilnehmen oder das Deck des Kreuzfahrtschiffs erkunden möchten. Eine kleine Tasche für Ausflüge an Land ist praktisch, um Geld, Ausweis, Kamera und andere wichtige Gegenstände sicher zu verstauen. Bitte denken Sie an passende Adapter und Ladegeräte für Ihre elektronischen Geräte.

Die besten Routen und Angebote für Québec

Kreuzfahrten von Québec Hafen aus bieten eine Vielzahl von spannenden Routen, die verschiedene Ziele an der Ostküste Nordamerikas und darüber hinaus abdecken. 

  • Kanada und Neuengland Kreuzfahrten: Diese Routen umfassen oft mehrere Häfen in Kanada und Neuengland, darunter Ziele wie Halifax (Nova Scotia), Sydney (Nova Scotia), Charlottetown (Prince Edward Island), Saint John (New Brunswick), Bar Harbor (Maine) und Boston (Massachusetts). Diese Kreuzfahrten bieten die Möglichkeit, die reiche Geschichte, die atemberaubenden Landschaften und die kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu erleben.
  • Transatlantik-Kreuzfahrten: Einige Kreuzfahrten ab Québec könnten transatlantische Routen beinhalten, die den Atlantik überqueren und Ziele in Europa ansteuern. Beliebte Häfen könnten Southampton (England), Hamburg (Deutschland), Le Havre (Frankreich) oder andere europäische Städte sein. Auch könnte eine Kreuzfahrt von Québec in New York enden. 
  • Große Seen Kreuzfahrten: Einige Kreuzfahrten können die Großen Seen erkunden und Ziele wie Toronto, Chicago und andere Städte entlang der Seenregionen ansteuern.
  • Kanadische Arktis Kreuzfahrten: Diese spezielleren Kreuzfahrten könnten in Richtung der kanadischen Arktis führen und entlegene Gebiete und Gemeinden im hohen Norden Kanadas besuchen.
  • Grönland und Island Kreuzfahrten: Einige Routen können auch weiter nordwärts führen und Ziele wie Grönland und Island ansteuern, wobei spektakuläre Landschaften und faszinierende Kulturen entdeckt werden können.