Alle Seereisen nach Flåm

Alle Reisetermine nach Flåm.


Reisetipps in Flåm

Entdecken Sie Flåm auf Kreuzfahrten Richtung Norden – Ein malerisches Dorf in Norwegen, ist umgeben von majestätischen Fjorden und Bergen. Berühmt für die Flåmsbahn, bietet es spektakuläre Aussichten, Outdoor-Aktivitäten und einzigartige kulturelle Erlebnisse, ideal für Naturliebhaber und Abenteuer-Suchende in der beeindruckenden norwegischen Landschaft.

Flambahn

Eine beeindruckende Zugstrecke bietet eine der malerischsten und aufregendsten Bahnfahrten weltweit. Auf einer Strecke von 20 Kilometern verbindet sie Flåm, gelegen am Aurlandsfjord, mit dem Hochgebirgs Bahnhof Myrdal an der Bergenbahn. Diese technische Meisterleistung überwindet einen Höhenunterschied von 863 Metern und ist berühmt für ihre Steigung von 5,5 Prozent auf 80 Prozent der Strecke.

Während der Fahrt erleben Sie eine atemberaubende Kulisse aus tiefen Schluchten, gewaltigen Wasserfällen, schroffen Bergen und grünen Tälern. Besonders bemerkenswert sind die 20 Tunnel, insbesondere der spiralförmige Stalheim Tunnel. Ein Highlight ist der Halt am majestätischen Kjosfossen-Wasserfall, wo die Naturgewalten hautnah zu spüren sind.

Die Flåmsbahn, ein Zeugnis norwegischer Ingenieurskunst und tiefer Naturverbundenheit, bietet ein unvergleichliches Erlebnis. Sie ist ein Symbol für die Harmonie zwischen Mensch und Natur. Eine Fahrt mit der Flåmsbahn ist somit ein unvergessliches Erlebnis und ein absolutes Muss für jeden Norwegen-Besucher.

Stegastein

Ist eine spektakuläre Aussichtsplattform, die sich hoch über den Aurlandsfjord in Norwegen erhebt und atemberaubende Blicke auf die umliegende Fjordlandschaft bietet. Diese architektonisch beeindruckende Plattform, 650 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, ragt 30 Meter über den Fjord hinaus und ist Teil der nationalen Touristenstraßen in Norwegen.

Der Weg zum Stegastein selbst ist ein Erlebnis: Eine kurvenreiche Straße führt durch eine malerische Landschaft, die an jeder Ecke spektakuläre Ausblicke offenbart. Die Plattform selbst ist ein Meisterwerk moderner Architektur, das sich nahtlos in die natürliche Umgebung einfügt und den Besuchern ein Gefühl von Schweben über der Landschaft gibt.

Vom Stegastein aus haben Sie eine unvergleichliche Sicht auf den Fjord, die Berge und die tiefe, unberührte Natur. Es ist ein idealer Ort für Fotografie, Reflexion und die Bewunderung der majestätischen norwegischen Natur.

Dieses Ziel ist nicht nur ein beliebter Punkt für Touristen, sondern auch ein Symbol für die atemberaubende Schönheit Norwegens und die Wertschätzung des Landes für Design und Natur. Stegastein ist ein unvergesslicher Höhepunkt jeder Reise in die Fjordregion Norwegens.

Aurlandsfjord

Ein beeindruckender Seitenarm des Sognefjords in Norwegen ist bekannt für seine spektakuläre Schönheit und ruhige Atmosphäre. Dieser Fjord erstreckt sich über eine Länge von rund 29 Kilometern und ist umgeben von hohen Bergen, die sich dramatisch über das glitzernde Wasser erheben.

Die Ufer des Aurlandsfjords sind gesäumt von malerischen Dörfern wie Flåm und Aurland, die ein Fenster in die traditionelle norwegische Kultur und Lebensweise bieten. Diese Orte sind auch Ausgangspunkte für verschiedene Aktivitäten wie Bootstouren, Wanderungen und die berühmte Flåmsbahn, die durch die atemberaubende Landschaft führt.

Die natürliche Umgebung des Aurlandsfjords ist geprägt von unberührten Wäldern, steilen Klippen und zahlreichen Wasserfällen, die aus den Bergen hinabstürzen. Diese idyllische Landschaft bietet perfekte Bedingungen für Naturliebhaber und Fotografen, die die Ruhe und Schönheit der norwegischen Natur genießen möchten.

Der Aurlandsfjord ist nicht nur ein Ort von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, sondern auch ein Beispiel für die harmonische Koexistenz von Mensch und Natur. Ein Besuch dieses Fjords bietet eine unvergessliche Erfahrung der Ruhe, Schönheit und des Wunderbaren der norwegischen Fjordlandschaft.

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Flåmkirche

Ein charmantes historisches Wahrzeichen, das tief in der lokalen Geschichte und Kultur verwurzelt ist. Diese kleine Kirche, erbaut im Jahr 1667, steht im Herzen des Aurland-Tals und ist ein hervorragendes Beispiel für traditionelle norwegische Holzarchitektur.

Mit ihrem weißen Äußeren und einem schlichten, aber eleganten Innenraum strahlt die Flam-Kirche eine Atmosphäre der Ruhe und Besinnlichkeit aus. Ihre Lage, umgeben von der atemberaubenden norwegischen Landschaft mit Bergen und Fjorden, verleiht ihr eine fast märchenhafte Qualität.

Im Inneren der Kirche finden sich gut erhaltene Kunstwerke und Holzschnitzereien, die Zeugnis von der handwerklichen Geschicklichkeit und dem religiösen Erbe der Region ablegen. Die Flåm Kirche dient nicht nur als Ort der Andacht, sondern auch als kultureller Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft und Besucher aus aller Welt.

Die Flåm Kirche, eingebettet in eine der schönsten Naturlandschaften Norwegens, ist ein Muss für jeden Besucher des Aurland-Tals und bietet eine einzigartige Verbindung von Geschichte, Kultur und Natur.

Tipp 2: Brekkefossen

Ein beeindruckender Wasserfall in der Nähe von Flåm, Norwegen, ist ein Naturwunder, das Besucher mit seiner Schönheit und Kraft fasziniert. Gelegen in der atemberaubenden Landschaft des Aurland Tals, bietet Brekkefossen eine eindrucksvolle Kulisse und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Der Wasserfall, der sich aus einer Höhe von etwa 100 Metern in die Tiefe stürzt, ist besonders nach starken Regenfällen oder während der Schneeschmelze im Frühjahr beeindruckend. Der Weg zum Brekkefossen führt durch eine malerische Landschaft, die typisch für die norwegischen Fjorde ist, mit grünen Wäldern und steilen Bergflanken.

Eine moderat anspruchsvolle Wanderung führt die Besucher über einen Wanderweg zu einem Aussichtspunkt, von dem aus sie eine spektakuläre Sicht auf den Wasserfall und das umliegende Tal haben. Die frische Luft, das Rauschen des Wassers und die atemberaubende Aussicht machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Brekkefossen ist nicht nur eine von Flams schönsten Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein Ort der Ruhe und Inspiration, der die rohe Schönheit und Kraft der norwegischen Natur eindrucksvoll zur Schau stellt.

Tipp 3: RIB Fjordtour

Eine RIB-Tour (Rigid Inflatable Boat) auf dem Aurlandsfjord in Norwegen bietet ein einzigartiges und aufregendes Erlebnis, das die majestätische Schönheit des Fjords mit dem Nervenkitzel einer schnellen Bootsfahrt verbindet. Diese Abenteuertouren, durchgeführt mit stabilen und wendigen Schlauchbooten, sind ideal für alle, die die norwegische Fjordlandschaft auf eine dynamische und unvergessliche Art erkunden möchten.

Auf der Tour erleben Sie den Aurlandsfjord aus nächster Nähe. Sie fahren entlang steiler Klippen, vorbei an beeindruckenden Wasserfällen und durch spektakuläre Landschaften. Die Möglichkeit, die lokale Tierwelt wie Seevögel oder sogar Seehunde in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, ist ein besonderes Highlight.

Die erfahrenen Guides sorgen für Sicherheit und bereichern das Erlebnis mit ihrem Wissen über die Natur und Kultur der Region. Die Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit der RIB-Boote garantieren eine spannende Fahrt, die sowohl Adrenalin als auch atemberaubende Ausblicke bietet.

Eine RIB-Tour auf dem Aurlandsfjord ist nicht nur ein Abenteuer, sondern auch eine eindrucksvolle Art, die raue und unberührte Natur Norwegens zu erleben und zu schätzen. Es ist eine perfekte Aktivität für Abenteuerlustige, die nach einem einzigartigen Erlebnis in einer der schönsten Landschaften der Welt suchen.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Flåm Kreuzfahrt?

Unser Tipp

Die beste Reisezeit für Flåm, eine kleine Ortschaft in Norwegen, die bekannt ist für ihre atemberaubende Natur und den berühmten Flåmsbana, eine der schönsten Zugstrecken der Welt, ist von Mai bis September. In diesen Monaten genießen Sie mildes Wetter, längere Tage und die Landschaft zeigt sich in voller Pracht.

Im Frühling (Mai bis Juni) erwacht die Natur zum Leben, die Wasserfälle sind besonders beeindruckend und die Landschaft erstrahlt in frischem Grün. Der Sommer (Juli bis August) bietet die wärmsten Temperaturen und eignet sich ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Bootsfahrten auf den Fjorden.

Ein besonderer Tipp von uns ist, eine Fahrt mit der Flåmbahn zu unternehmen. Diese Zugstrecke führt durch einige der spektakulärsten Landschaften Norwegens, einschließlich steiler Berghänge, tiefer Täler und beeindruckender Wasserfälle. Die Kombination aus technischer Meisterleistung und natürlicher Schönheit macht diese Zugfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auch wenn Flåm das ganze Jahr über besucht werden kann, bieten die Monate Mai bis September die beste Kombination aus angenehmem Wetter und der Möglichkeit, die Natur in ihrer vollen Pracht zu erleben.

Die besten Routen und Angebote für Flåm

Der Hafen von Flåm im Aurlandsfjord ist immer einen Besuch wert. Flåm ist oft Teil von Norwegen-Kreuzfahrten ab Deutschland, besonders beliebt ist der Hafen bei 7- bis 10-tägigen Norwegen-Rundreisen mit größeren Schiffen, da diese Flåm als Hafen bequem anfahren können. Eine Kreuzfahrt nach Flåm ist definitiv immer eine Reise wert.