https://gen-images-urlex.imgix.net/images/travel/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/unbestimmt/240314_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_unbestimmt_1710408376_2494445.jpg?compress=auto,format

Alle Seereisen nach Rotterdam

Alle Reise-Termine nach Rotterdam.


Reisetipps in Rotterdam

Entdecken Sie Rotterdam – Die zweitgrößte Stadt der Niederlande, bekannt durch moderne Architektur und maritime Atmosphäre. Am Fluss Maas gelegen, ist sie ein bedeutender Handelsknotenpunkt. Die Kubushäuser, der Euromast und die Markthalle prägen die faszinierende Skyline und locken Besucher an.

Markthal Rotterdam

Die Markthalle liegt am Hafen von Rotterdam und ist nicht nur ein architektonisches Juwel, sondern auch ein vielseitiges Zentrum für kulinarische Genüsse. Eröffnet im Jahr 2014, ist die Markthalle ein innovatives Konzept, das lokale und internationale Lebensmittelanbieter unter einem beeindruckenden Dach vereint. Die markante Struktur, entworfen von MVRDV Architects, besteht aus einem Bogendach, das mit farbenfrohen Wandgemälden geschmückt ist, und schafft so eine einladende Atmosphäre.

In der Markthalle finden Sie eine breite Palette von frischen Produkten, Gewürzen, Fleisch, Käse, Meeresfrüchten und vielem mehr. Es ist der perfekte Ort, um lokale Spezialitäten zu entdecken und internationale Aromen zu probieren. Die Vielfalt reicht von traditionellen holländischen Leckereien bis zu exotischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Ein herausragender Höhepunkt in der Markthalle ist der Stand von Bram Ladage. Hier erlebt man nicht nur die authentische Atmosphäre eines traditionellen holländischen Pommes-Stands, sondern auch den unvergleichlichen Geschmack von handgeschnittenen, knusprigen Pommes Frites. Die Auswahl an Saucen bietet eine zusätzliche Geschmacksexplosion. Bram Ladage in der Markthalle ist nicht nur ein kulinarisches Highlight, sondern auch ein Anziehungspunkt für Liebhaber guter, einfacher Küche.

Die Markthalle ist nicht nur ein Ort des Genusses, sondern auch ein sozialer Treffpunkt. Ihre zentrale Lage in Rotterdam macht sie zu einem lebendigen Ort, der von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geschätzt wird. Die Kombination aus architektonischer Pracht, gastronomischer Vielfalt und pulsierender Atmosphäre macht die Markthalle zu einem unverzichtbaren Ziel für alle, die die lebendige Kultur und den kulinarischen Reichtum Rotterdams erleben möchten.

Euromast

Ist ein ikonischer Aussichtsturm, der die Skyline der Stadt prägt. Mit einer Höhe von 185 Metern bietet er einen atemberaubenden Panoramablick über Rotterdam und die Umgebung. Der Turm wurde 1960 erbaut und diente als Aussichtsplattform, um Ihnen eine einzigartige Perspektive auf die Stadt zu ermöglichen.

Der Eintritt in den Euromast kostet etwa 13 Euro pro Person, aber der Ausblick von der Spitze macht die Investition lohnend. Sie können mit einem Aufzug zur Aussichtsplattform auf etwa 100 Metern Höhe fahren und von dort aus die beeindruckende Aussicht genießen. Für diejenigen mit mehr Abenteuerlust bietet der Euromast auch eine "Space Tower"-Attraktion, bei der die Plattform sich langsam in die Höhe hebt, um eine noch spektakuläre Sicht zu bieten.

Zusätzlich zur Aussicht bietet der Euromast auch ein Restaurant in schwindelerregender Höhe, wo man bei einem Essen den Blick über die Stadt schweifen lassen kann. Der Euromast ist nicht nur ein architektonisches Wahrzeichen, sondern auch ein Ort, um die Schönheit Rotterdams aus der Vogelperspektive zu bewundern.

Kubushäuser

Die Kubushäuser in Rotterdam sind ein beeindruckendes architektonisches Ensemble, entworfen von Piet Blom. Die auffälligen kubischen Strukturen, die wie umgekehrte Pyramiden aussehen, sind eine ikonische Sehenswürdigkeit in der Stadt. Ihr ungewöhnliches Design soll eine kleine Dorfgemeinschaft innerhalb der Stadt repräsentieren.

Die Kubushäuser sind so konzipiert, dass sie effizienten Wohnraum bieten und dennoch eine einzigartige Ästhetik bewahren. Die schrägen Winkel und die aufgeständerte Bauweise verleihen den Häusern eine surreale Anmutung. Einige der Kubushäuser sind für die Öffentlichkeit zugänglich und bieten die Möglichkeit, das Innere zu erkunden und einen Eindruck von der kreativen Raumgestaltung zu gewinnen.

Die Lage der Kubushäuser in der Nähe des Stadtzentrums und anderer bedeutender Sehenswürdigkeiten macht sie zu einem leicht zugänglichen Ziel in Rotterdam. Sie können nicht nur die architektonische Brillanz bewundern, sondern auch die Geschichte und den Kontext dieses einzigartigen Wohnkomplexes erfahren. Die Kubushäuser sind nicht nur ein architektonisches Highlight, sondern auch ein Symbol für die innovative Herangehensweise Rotterdams an städtisches Design und Lebensraum.

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: ​​Fenix Food Factory

Ist ein kulinarischer Geheimtipp, der Genießer mit lokalen Köstlichkeiten und handwerklichen Produkten begeistert. In einem restaurierten Hafengebäude bietet die Food Factory eine vielfältige Auswahl an frischen Lebensmitteln, von Käse und Fleisch bis zu Brot und Süßwaren. Sie können nicht nur hochwertige Produkte erwerben, sondern auch in gemütlicher Atmosphäre vor Ort probieren. Lokale Produzenten präsentieren stolz ihre Waren, was der Food Factory einen authentischen Charme verleiht. Diese einzigartige kulinarische Oase ist nicht nur ein Muss für Food-Liebhaber, die das Beste aus der regionalen Küche erleben möchten, sondern bietet auch den Charme eines versteckten Juwels mit Blick auf die belebte Schifffahrt.

Tipp 2: Rotterdam Central Station

Ist nicht nur ein Verkehrsknotenpunkt, sondern auch ein architektonisches Juwel und Geheimtipp für Sie. Das moderne Bahnhofsgebäude beeindruckt mit seiner futuristischen Gestaltung und gläsernen Fassade. Im Inneren erwarten Sie nicht nur effiziente Verkehrsverbindungen, sondern auch trendige Geschäfte, gemütliche Cafés und innovative Kunstinstallationen. Der Bahnhof verbindet historische Elemente mit zeitgenössischem Design, und seine Dachkonstruktion schafft ein einladendes Ambiente. Von hier aus kann man nicht nur bequem andere Teile der Stadt erkunden, sondern auch die einzigartige Atmosphäre dieses modernen Verkehrsknotenpunkts genießen.

Tipp 3: Wasser Taxifahrt

Eine Wassertaxi-Fahrt in Rotterdam ist nicht nur ein effizientes Fortbewegungsmittel, sondern auch ein faszinierendes Erlebnis. Diese kleinen Boote bieten nicht nur eine schnelle Verbindung zwischen verschiedenen Stadtteilen, sondern auch eine malerische Reise entlang der Wasserwege. Während der Fahrt passieren die Wassertaxis nicht nur ikonische Brücken und modernes Stadtgebiet, sondern gleiten auch an majestätischen Kreuzfahrtschiffen vorbei, die im Hafen anlegen. Diese einzigartige Perspektive ermöglicht es Ihnen, die imposante Größe der Ozeanriesen zu bewundern und Rotterdam aus einer ganz neuen, maritimen Perspektive zu erleben. Es ist eine unvergessliche Möglichkeit, die Stadt und ihren Hafen zu erkunden.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Rotterdam Kreuzfahrt?

Die beste Reisezeit für Rotterdam ist normalerweise im Frühling (April bis Juni) und im Sommer (Juli bis August). Während dieser Monate ist das Wetter in der Regel angenehm mit milden bis warmen Temperaturen. Die Parks und Grünflächen blühen im Frühling auf, und die Sommermonate bieten oft eine lebhafte Atmosphäre und verschiedene Veranstaltungen.

Unser Tipp: Es ist ratsam, einen Regenschirm und leichte Kleidung mitzubringen, da das Wetter in den Niederlanden oft wechselhaft ist, und es kann zu jeder Jahreszeit regnen.

Die besten Routen und Angebote für Rotterdam

Erleben Sie den Hafen von Rotterdam auf verschiedenen Routen. Eine Kreuzfahrt nach Rotterdam ist auf zwei Wegen möglich, entweder über die Nordsee oder per Flusskreuzfahrt. 

Eine Schiffsreise in die Niederlande ist im Rahmen einer Kreuzfahrt von Hamburg oder Bremerhaven nach Rotterdam möglich, auf so genannten 7 tägigen Metropolen-Touren erleben sie die Metropolen Nordeuropas, unter anderem legen sie in Rotterdam mit dem Schiff im Hafen an. Danach können Sie noch Zeebrügge, Le Havre und Southampton erkunden.

Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, Rotterdam mit dem Flusskreuzfahrtschiff zu erreichen. Sie starten beispielsweise Ihre Rhein Kreuzfahrt in Köln und fahren von dort an nach Rotterdam. Ihre Kreuzfahrt beginnt in Köln und sie gelangen über Düsseldorf nach Rotterdam. In jedem Fall gibt es ein vielfältiges Angebot von Kreuzfahrten nach Rotterdam, erleben Sie diese Stadt in vollen atemberaubenden Augenblicken. Finden Sie Ihre Wunschreise bei uns.