Alle Seereisen nach Fremantle

Alle Reisetermine nach Fremantle.


Reisetipps in Fremantle

Tauchen Sie ein in die pulsierende Kultur und die atemberaubenden Landschaften. Genießen Sie die exquisite Küche, besuchen Sie historische Sehenswürdigkeiten und lassen Sie sich von der lebendigen Kunstszene begeistern. Entdecken Sie die Stadt Perth und Umgebung.

Riesige Parkanlage mit Flussblick

Einer der größten innerstädtischen Parks der Welt erstreckt sich auf über 400 Hektar entlang der Nordseite des Swan River. Auf einem Hügel gelegen bietet der Kings Park Perth eine wunderbare Sicht auf die Innenstadt und den Swan River, der nicht weit von hier in den Indischen Ozean mündet. Besonders gute Sicht haben Sie vom DNA Tower und dem Lotterywest Federation Walkway, einer Holzbrücke, die auf Baumkronenhöhe durch einen Teil des Parks führt. Im Botanischen Garten sind mehr als 3000 meist heimische Pflanzenarten zu Hause. Ein beliebter Treffpunkt des Parks ist der Gija Jumulu, ein mehr als 1000 Jahre alter Baobabbaum, der ursprünglich aus der Gegend um Kimberley stammt. Verschiedene Denkmäler wie das State War Memorial können im Park besichtigt werden. Für sportliche Besucher bietet sich der Besuch des Parks über den Kokoda Track Memorial Walk an, der über 150 Stufen durch eine üppige Buschlandschaft hinauf in den Park führt. Alternativ können Sie auch über die 242 Stufen der Jacob's Ladder nach oben gelangen. Ein beliebtes Fotomotiv ist das Blue Boat House am Ufer des Swan River südlich des Kings Park.

Bootstouren, heimische Kunst und ein Glockenspiel

Der Elizabeth Quay ist Ausgangspunkt für Bootstouren auf dem Swan River und ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher. Beginnen Sie im Zentrum von Perth Ihre Ausflüge auf dem Wasser, die Sie in die Hafenstadt Freemantle, auf die Insel Rottnest oder sogar bis in den Shoalwater Islands Marine Park führen, wo Sie Delfine, Seelöwen und Pelikane beobachten können. Aber auch in der Umgebung vom Elizabeth Quay gibt es einiges zu entdecken. Besuchen Sie den Bell Tower, einen modernen Turm mit Glockenspiel, von dessen Aussichtsplattform Sie einen herrlichen Blick über den Hafen, den Fluss und die Innenstadt haben. Die große Glocke ertönt täglich um 12 Uhr mittags. Bei Führungen können Sie einige der aus dem 14. Jahrhundert stammenden Glocken selbst zum Klingen bringen. 15 Gehminuten entfernt liegt die Art Gallery of Western Australia. Der minimalistische Bau bietet Platz für klassische und zeitgenössische Kunst. Das Kunstmuseum beherbergt eine breite Auswahl von australischer Aborigine-Kunst bis zu europäischen Meisterwerken. Gleich daneben liegen das Perth Kulturzentrum und die State Library of Western Australia. Ganz in der Nähe liegt der Yagan Square, wo Sie eine große Auswahl an Restaurants und Cafés vorfinden.

Ein Goldmuseum, eine gotische Kathedrale und eine großartige Aussicht

Die historische Stätte Perth Mint liegt etwa 20 Gehminuten vom Elizabeth Quay entfernt.  Als Zweigstelle der Royal Mint in London gegründet wurde hier das Gold aus den Goldfeldern Westaustraliens geschmolzen und geprägt. Die historische Anlage kann bei einem Rundgang besichtigt werden. Sie können sich die traditionelle Goldmünzprägung zeigen lassen und das hauseigene Goldmuseum besuchen. 500 Meter entfernt liegt die St. Mary's Cathedral, ein 1865 eingeweihtes neugotisches Gotteshaus. Die Kathedrale beeindruckt durch seine hohen Türme und seine gewaltigen Buntglasfenster.

Im Inneren finden Besucher kunstvolle Skulpturen, mächtige Altäre und eine beeindruckende Orgel, die regelmäßig bei Konzerten gespielt wird. Am östlichen Ufer, etwa 15 Gehminuten entfernt, liegt der Naturschutzpark Ozone Reserve. Eine kleine Oase mitten in der Stadt, wo Sie am parkeigenen See spazieren und die schwarzen Schwäne beobachten können. Bei einem 25 Minütigen Spaziergang durch den Gloucester Park und über die Matagarup Brücke erreichen Sie das Perth Stadium. Eins der modernsten Stadien in Australien beeindruckt durch seine einzigartige Dachstruktur und bietet Platz für 60.000 Zuschauer. Es wird sowohl für Sportveranstaltungen wie Rugby, Cricket und Australian Football, als auch für Konzerte genutzt. Bei einer Besichtigung der Sportstätte können Sie auch die atemberaubende Aussicht vom 42 Meter hohen Dach des Stadions genießen.

Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Fremantle und Rottnest Island

Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen im 20 Kilometer südwestlich von Perth gelegenen Hafen von Fremantle an. Eins der wichtigsten Fremantle Sehenswürdigkeiten ist der Fishing Boat Harbour mit seinen vielen Cafés und Restaurants, wo Sie frische Meeresfrüchte genießen können. Vom 1831 erbauten Round House, einem der ältesten Gebäude im Süden von Australien, haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hafen.

Direkt davor erstreckt sich der Bathers Beach, ein schöner Stadtstrand, der zum Baden und Sonnenbaden einlädt. Im Maritime Museum erfahren Sie alles über die Geschichte der Seefahrt in Australien und auf den Fremantle Markets können Sie an über 150 Ständen lokale Handwerkskunst kaufen. Mit der Fähre erreichen Sie in 30 Minuten eins der beliebtesten Naherholungsgebiete von Perth und Fremantle: Rottnest Island.

Die Hauptattraktion auf der Insel sind die kleinen Quokkas, eine katzengroße Beuteltierart, die es nur hier gibt. In den Buchten von Rottnest Island können Sie in kristallklarem Wasser schwimmen und schnorcheln. Die autofreie Insel eignet sich besonders gut für Radtouren, aber auch Wanderwege führen durch Wälder und Buschland und an die Strände der Insel.

Tipp 2: Strände und Pinnacles-Wüste

Perth Ausflüge in Richtung Norden können Sie mit einem Besuch an einem der vielen schönen Strände verbinden. Der Leighton Beach ist bekannt für seinen goldfarbenen Strand und die vergleichsweise ruhige See. Etwas lebhafter geht es am Cottesloe Beach zu, der für seine vielen Restaurants und Cafés bekannt ist. 15 Autominuten nördlich von Perth liegt der Scarborough Beach, der besonders bei Surfern beliebt ist. Sollten Sie genug Zeit mitbringen, lohnt sich ein Abstecher in die 2 Autostunden nördlich gelegene Pinnacles-Wüste. Sie ist in Australien vor allem für ihre Kalksteinformationen bekannt, welche die Wüste in eine bizzare Felslandschaft verwandeln. Besuchen Sie diese unwirkliche Landschaft mit seinen bis zu sieben Meter hohen Säulen und Türmen. Die Wüste ist Teil des Nambung Nationalparks, an dessen Küste Sie auch eine Dünenwanderung unternehmen können.

Tipp 3: Swan Valley

Das Swan Valley ist eines der ältesten Weinanbaugebiete im Süden von Australien. Besuchen Sie eins der Weingüter und nehmen Sie an Weinproben und Verkostungen teil. Lokale kulinarische Produkte finden Sie auch in den Schokoladenfabriken, Käsereien, Bäckereien, Honigfarmen und auf den Obstmärkten des Tals. Der sich durch das Tal schlängelnde Swanfluss kann für verschiedene Wassersportaktivitäten wie Kajak- und Kanufahren, stand-up Paddeln, für Bootsfahrten und zum Segeln genutzt werden. Mehr über die Geschichte der Region erfahren Sie in verschiedenen historischen Stätten. In der Maalinup Aboriginal Gallery wird Handwerkskunst der Aborigines aus der Umgebung ausgestellt. Sie können das wunderschöne Tal auf verschiedenen Wanderwegen oder bei einer Radtour erkunden. 

Wann ist die beste Reisezeit für eine Fremantle Kreuzfahrt?

Unser Tipp

Perth Highlights können Sie am besten im Herbst und Frühling genießen. Jetzt ist es im Süden von Australien warm, aber nicht zu heiß und es fällt wenig Regen. Der Sommer von Dezember bis Februar ist die heißeste Zeit in Perth und kann für Badeurlaub an den vielen Stränden der Umgebung genutzt werden. In den Wintermonaten von Juni bis August ist es kühler mit gelegentlichen Schauern, die aber weniger oft vorkommen als in anderen Regionen Australiens.

Die besten Routen und Angebote für Fremantle

Kreuzfahrten an der Westküste von Australien laufen gerne den Hafen von Freemantle bei Perth an. Eine Kreuzfahrt Perth kann auch Teil einer Ozeanien-Reise sein, die auch Auckland, Wellington und andere Häfen in Neuseeland anfährt. Fremantle kann außerdem Zielhafen auf dem Weg von Australien nach Asien sein, wo Häfen wie Singapur, Hongkong und Langkawi auf dem Programm stehen.