Kreuzfahrten Portugal

Portugal Kreuzfahrten

Portugal liegt im äußersten Westen der Iberischen Halbinsel. Das kleine Land am Atlantik blickt zurück auf eine wechselreiche Geschichte. Spuren der einstigen großen Seefahrernation finden sich noch heute auf der ganzen Welt. Die friedliche Nelkenrevolution beendete die jahrzehntelange Diktatur des 20. Jahrhunderts und ermöglichte einen Wendepunkt in der modernen Geschichte des Landes. 

Zuweilen ein wenig verborgen im Schatten des großen Nachbarlandes Spanien, hat sich Portugal zu einem faszinierenden Reiseland entwickelt. Erleben Sie auf einer Kreuzfahrt die Vielfalt, Schönheit, Kultur, Geschichte, Gastfreundschaft und kulinarischen Genüsse Portugals, die Ihre Sinne verzaubern werden. 

Die Hauptstadt Lissabon beeindruckt mit historischer Architektur, einem reichen kulturellen Erbe und pulsierendem Nachtleben. Porto lockt mit seinem berühmten Portwein und dem morbiden Charme seiner Altstadtgassen, die von der UNESCO schon vor Jahren zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Entlang 200 km Küstenlinie der wunderschönen Algarve verteilen sich goldene Feinsandstrände und malerische Buchten, die Badeurlauber an 300 Sonnentagen im Jahr erwarten. Der historische Norden, die sogenannte „Wiege des Landes“, mit seinen unzähligen Burgen, Schlössern, Kirchen und Klöstern, spiegelt die historische Bedeutung Portugals wieder. Die traditionsreiche Weinregion Douro, das aufstrebende Alentejo, die magische Inselwelt der Azoren und die Blumeninsel Madeira bieten weitere einzigartige Erlebnisse, die es lohnt, erkundet zu werden.

Auch kulinarisch gibt es in dem kleinen Land in Westeuropa so einiges zu entdecken. Erleben Sie während Ihrer Kreuzfahrt nach Portugal „Land und Leute“ und versuchen Sie die landestypischen Spezialitäten der lokalen Restaurants. Tatsächlich heben aktuell 20 Sterne-Köche, verteilt auf verschiedene Restaurants im gesamten Land, die authentischen Genüsse vom Land sowie aus dem Meer auf das nächste Level. Bom appetite!

Folgen Sie den Spuren der großen Entdecker und lassen Sie sich auf Ihre Kreuzfahrt nach Portugal von den beeindruckenden Häfen von Lissabon, Porto, Faro oder Funchal bezaubern. Buchen Sie Portugal im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer oder kombinieren Sie Ihre Portugal Kreuzfahrten mit Reisen entlang der beeindruckenden Inselwelten im Atlantik. 

Ob Sie an den pittoresken Stränden entspannen, sportlichen Aktivitäten nachgehen, auf einer Schiffsreise den Douro erkunden oder in die Geschichte des Landes eintauchen, Portugal bietet für jeden Reisetyp das passende Angebot. 

Reisetipps in Portugal

Facettenreiches Reiseland im Südwesten Europas. Kilometerlange Sandstrände, imposante Steilklippen, historische Städte und die vielseitige Inselwelt von Madeira und den Azoren. Maritime Geschichte, große Entdeckungen, englischer Einfluss und maurisches Erbe. Kulinarische Köstlichkeiten, die reiche Kultur und herzliche Gastfreundschaft machen Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Hafenstädte Lissabon und Porto

Wandeln Sie auf den Spuren der großen Seefahrer und reisen Sie mit dem Schiff nach Portugal. 

Da Sie im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt nach Lissabon wahrscheinlich am Terminal von Alcântara oder Santa Apolónia anlegen, werden Sie bei der Einfahrt in die beruhigte Tejo-Bucht zunächst von der riesigen Statue des Christo Rei empfangen, der seine schützenden Hände über die Stadt und die imposante Hängebrücke des 25. April hält. Alcântara ist heutzutage ein modernes und lebendige Stadtviertel mit trendigen Restaurants, Bars und zahlreichen Geschäften entlang der ausgebauten Uferpromenade. Santa Apolónia liegt direkt vor dem historischen Zentrum von Lissabon. Von hier aus können Sie bequem in die Alfama laufen, das älteste Viertel der Stadt. Da sich Lissabon über sieben Hügeln erstreckt, gibt es jede Menge Aussichtspunkte, die sogenannten "Miradouros", die Ihnen spektakuläre Panoramen auf die Stadt und die Bucht bieten. Wandeln Sie entlang der schmale Gassen der Baixa, probieren Sie in der Bar „A Ginjinha“ den traditionellen Kirschlikör, schlendern Sie durch das Chiado-Viertel und trinken Sie im Café „A Brasileira“ einen Espresso. Machen Sie eine Straßenbahnfahrt mit der Linie 28, spazieren Sie auf der prachtvollen Avenida da Liberdade und versuchen Sie das 360-Grad-Panorama des riesigen Praça do Comercio zu erfassen. Tauchen Sie ein in die maritime Geschichte des Landes und erkunden Sie den Stadtteil Belém, wo Sie sich zum Abschluss unbedingt mit einem sündhaft süßen „Pastel de Nata“ belohnen müssen.

Kreuzfahrten nach Portugal fahren immer häufiger auch Porto an. Der Hafen von Leixões liegt etwas außerhalb. Die „heimliche Hauptstadt“ verteilt sich an den Ufern des Flusses Douro. Erkunden Sie die Ribeira, das historische Zentrum der Stadt. Enge Gassen, bunte Häuser, zahlreiche Restaurants und kleinere Geschäfte prägen das lebendige Viertel entlang des Flussufers. Besuchen Sie eine der vielen Portweinkellereien in Vila Nova da Gaia und kosten Sie das „flüssige Gold“, das die Stadt so berühmt gemacht hat. Schlendern Sie über die beeindruckende Dom Luís I-Brücke und probieren Sie ein „Francesinha“, das für Porto typische Sandwiche. Schnuppern Sie einen Hauch Magie in der „Livraria Lello“, eine der schönsten Buchhandlungen der Welt, und tauchen Sie ein in die Geschichte Portugals, die in aufwändig bemalten „Azulejos“ die meterhohen Wände des historischen Bahnhofs von São Bento schmücken. Besuchen Sie den Börsenpalast und die unzähligen Kirchen der Barockstadt Porto und wenn noch Zeit bleibt, buchen Sie einen Ausflug in die nahe gelegene Lagunenstadt Aveiro, die gerne als „Venedig Portugals“ bezeichnet wird. 

Flusskreuzfahrt auf dem Douro

Entdecken Sie die Schönheit des Nordens auf einer Kreuzfahrt auf dem Douro in Portugal. Lassen Sie sich von der sanften Strömung tragen, während die geschwungenen Hügel des Douro-Valley mit ihren „Quintas“ und malerischen kleinen Ortschaften an Ihnen vorbei gleiten. Das „Alto Douro“ ist das älteste Weinanbaugebiet der Welt. Es birgt nicht nur Geschichten längst vergangener Zeiten, sondern spiegelt die lebendige Seele Portugals wieder. Genießen Sie die lokale Küche, verkosten Sie die international prämierten Weine und erfahren Sie mehr über die jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus. Entdecken Sie das Vermächtnis einer großen Nation auf Ihren Ausflügen in das geschichtsträchtige Hinterland. Freuen Sie sich auf die Schönheit der Natur und auf tiefe Einblicke in die portugiesische Kultur. Garantiert unvergessliche Erinnerungen auf Ihrer Schiffsreise, viel mehr einer Flusskreuzfahrt durch Portugal. 

Natur pur auf Madeira und den Azoren

auchen Sie ein in die faszinierende Inselwelt Madeiras und der Azoren, wo unberührte Natur und authentisches Inselleben auf Sie warten. Madeira blickt zurück auf eine traditionsreiche Geschichte, Kaiserin Sissi und Winston Churchill gehören wohl zu den berühmtesten Gästen. Der „schwimmende Garten“ verführt mit üppiger Vegetation, beeindruckenden Berglandschaften und einer malerischen Küste. Erkunden Sie Dörfer, an denen die Zeit scheinbar spurlos vorbeigegangen ist oder wandern Sie entlang der alten Bewässerungssysteme, mit spektakulären Aussichten über die Insel. Schlendern sie durch die Altstadtgassen Funchals und probieren Sie unbedingt einen „Poncha“.

Freuen Sie sich auf die mystische Anziehungskraft der Azoren. Das Inselarchipel im Atlantik bietet eine atemberaubende Kulisse aus vulkanischen Landschaften, sagenumwobenen Seen, endlosen Weidehügeln und dem höchsten Berg Portugals, dem Pico. Wandern Sie entlang längst erloschener Krater, entdecken Sie versteckte Wasserfälle und besuchen Sie die einzige Teeplantage Europas. Die klaren Gewässer und der warme Golfstrom gestalten die Inseln auch unter Wasser zu einem wahren Paradies für Taucher. Wer lieber an der Wasseroberfläche bleibt, kann Delfine und Wale vom Boot aus und mit einem gewissen Abstand in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Ihre Kreuzfahrt nach Portugal und Madeira verspricht nicht nur Entspannung pur, sondern ein Paradies, das darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Experten- & Ausflugstipps

Tipp 1: Badeurlaub par excellence

Sonne, Sand und die endlose Weite des Atlantiks laden zu einem unvergleichlichen Badeerlebnis ein. Am bekanntesten ist sicherlich die Algarve, gesegnet mit zahlreichen Feinsandstränden, versteckten Buchten, bizarren Grotten und klarem Wasser. Die wilde Küste der Costa Vicentina stand zuerst bei Wellenreitern hoch im Kurs, doch mittlerweile wissen auch Badegäste die unberührte Natur und leeren Strände zu schätzen. Zum Hot-Spot gut betuchter Lissaboner haben sich in den vergangenen Jahren die paradiesischen Strandabschnitte rund um das verschlafene Örtchen Comporta entwickelt. Angeblich kam selbst Madonna während Ihrer Zeit in Lissabon hier regelmäßig her. Willkommen in Portugal – wo das Meer Ihre Seele berührt und die Küste Ihr Herz erobert. 

Tipp 2: Historische Schatzkammern

Eine Reise durch Zeit und Geschichte. Guimarães wird gerne als „Wiege Portugals“ bezeichnet. Die Altstadt verführt mit ihrem mittelalterlichen Charme und prächtigen Palästen. Guimarães war 2012 Kulturhauptstadt Europas und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch Braga präsentiert sein reiches religiöses Erbe mit prächtigen Kathedralen und antiken römischen Ruinen. Steigen Sie die 577 Stufen der beeindruckenden barocken Treppe zu Bom Jesus do Monte hinauf, besichtigen Sie das Innere der mächtigen Sé Cathedral mit ihrer vergoldeten Holzorgel und spazieren Sie durch die Blütenpracht des „Jardim de Santa Barabara“. In Coimbra ist eine der ältesten Universitäten Europas beheimatet. Werfen Sie einen Blick in die prächtige "Biblioteca Joanina" und steigen Sie auf den Glockenturm, der bis heute die Vorlesungen für die Studenten einläutet. Lassen Sie sich in den Gärten der „Quinta das Lágrimas“ von der romantischen Legende um Prinz Pedro I. von Portugal und Inês de Castro verzaubern oder erkunden Sie die moderne Seite der ersten Hauptstadt Portugals vom Schiff aus, auf einer Bootstour über den Mondego Fluss.

Tipp 3: Kulinarische Erlebnisse

Portugal ist weit mehr als Stockfisch und Sardinen. Probieren Sie die „Caldo Verde“, eine deftige Grünkohlsuppe mit Kartoffeln und Chorizo. Versuchen Sie Traditionsgerichte wie „Leitão“, eine „Feijoada“ oder den „Arroz de Pato“. Neben fangfrischem, gegrillten Fisch sollten Sie unbedingt eine „Cataplana“ kosten oder den berühmten „Arroz de Marisco“. Auf Madeira gibt es die wohl saftigstens Spieße und auf den Azoren wird der „Cozido das Furnas“ in der Erde gegart. Auch Naschkatzen sind in Portugals bestens aufgehoben, nicht ohne Grund haben einige Süßspeisen „himmlische“ Namen. Verzaubern Sie Ihren Gaumen mit einem „Suspiros Celestiais“ (himmlische Seufzer), „Anjos de Açúcar“ (Zuckerengel) oder „Natas do Céu“ (Himmlische Sahne). 

Wann ist die beste Reisezeit für eine Portugal Kreuzfahrt?

Reisezeit-Tipp

Die beste Jahreszeit für Ihre Portugal Kreuzfahrt richtet sich nach der Wahl Ihrer geplanten Aktivitäten. Auf dem portugiesischen Festland herrscht mediterranes Klima, das bedeutet warme Sommer und milde Winter, wobei der Norden generell regenreicher und ganzjährig etwas kühler ist als die sonnenverwöhnte Algarve. In den Städten wird es im Juli und August überall sehr heiß, daher bieten sich Erkundungen grundsätzlich in der Vor- oder Nachsaison an, mit Temperaturen um die 20 Grad. Die Insel Madeira ist ein Ganzjahresziel mit konstant mildem Klima. Sonnenhungrige sollten sich an der Südküste orientieren. Die Azoren gelten als Wetterküche Europas. Hier sind grundsätzlich Regenschauer möglich, wenngleich es sehr selten lange an einem Stück regnet. Der warme Golfstrom sorgt für eine ausgedehnte Badesaison mit Wassertemperaturen über 20 Grad.

Gepäck-Tipp

Für Ihre Ausflüge sollten Sie bequeme und rutschfeste Schuhe sowie adäquate Kleidung dabei haben. Je nach Jahreszeit kann es windig sein und auch mal regnen, denken Sie daher an ein Tuch und eine Jacke. Unterschätzen Sie grundsätzlich die Sonne nicht – auch in den Wintermonaten sind Sonnenbrille und Sonnencreme ratsam. 

Die besten Routen und Angebote für Portugal

Unser Tipp

Portugal ist das südwestlichste Land Europas. Seine rund 1.800 km Küste sind geradezu prädestiniert für eine Schiffsreise. Nicht umsonst war das kleine Land Ausgangspunkt der vielen Entdeckungsreisen des 15. Jahrhunderts. Ob Sie Ihre Reise in einem der Häfen Portugals beginnen oder das Land im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt besuchen, ist gleichbedeutend. 

Kreuzfahrten entlang der Atlantikküste kombinieren häufig Frankreich, Portugal und Spanien. Madeira und die Azoren werden gerne zusammen mit den Kanarischen Inseln oder den Kapverden angeboten. Im Rahmen von Transatlantik-Überquerung beginnend oder endend in der Karibik. 

In den Sommermonaten führt eine Vielzahl an Routen der unterschiedlichsten Anbieter und Reedereien durch das Mittelmeer, wobei die Passage durch die Straße von Gibraltar ein fester Bestandteil ist. 

Auch eine Schiffsreise bzw. Kreuzfahrt auf dem Fluss Douro in Portugal könnte eine interessante Ergänzung Ihres Urlaubs sein. Also leinen los für Ihr nächstes Abenteuer - entdecken Sie Portugal auf einer Schiffsreise.